+

Kesselberg

Motorradfahrer (19) verletzt sich schwer am Bein

Kochel am See - Im Krankenhaus endete am Montag der Ausflug eines jungen Kradfahrers aus Andechs. Der Kesselberg wurde ihm zum Verhängnis. 

Wieder ist am Kesselberg ein Motorradfahrer schwer verunglückt. Wie die Kochler Polizei mitteilt, war der junge Mann aus Andechs am Montag um 12.50 Uhr auf der Bundesstraße 11 bergaufwärts in Richtung Urfeld unterwegs. Die kurvige Strecke im unteren Teil wurde dem 19-Jährigen zum Verhängnis: Er stürzte und prallte in die rechte Schutzplanke. Dabei zog er sich eine schwere Beinverletzung zu. Er musste mit dem Rettungswagen ins Unfallkrankenhaus nach Murnau gebracht.

An dem Krad der Marke BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von gut 3000 Euro. Die Leitplanke blieb unbeschädigt. (sis)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto komplett zerkratzt
Das ist bitter: Ein unbekannter Täter hat das Auto eines Heilbrunners (28) derart zerkratzt, dass ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro entstanden ist.
Auto komplett zerkratzt
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Bad Tölz ist eine der fotogensten Kleinstädte Deutschlands
Bad Tölz gehört zu den fotogensten Kleinstädten Deutschlands. Das sagt zumindest ein neues Ranking.
Bad Tölz ist eine der fotogensten Kleinstädte Deutschlands
Massiven Blumentopf zerstört
Eine ärgerliche Sachbeschädigung meldet die Tölzer Polizei aus Gaißach. In den frühen Morgenstunden des Montags wurde ein massiver Blumentopf aus Stein vor einem Anwesen …
Massiven Blumentopf zerstört

Kommentare