+
Stellen sich den Fragen (oben, v.li.): martin Ehrenguber (CSU), Robert Kühn (SPD), Hans Urban (Grüne), Florian Streibl (FW) sowie (unten, v.li.) Fritz Haugg (FDP), Elmar Gehnen (Linke), Sepp Lausch (Bayernpartei) und Markus Gampl (ÖDP).

Landtagswahl

Podiumsdiskussion: Direktkandidaten stellen sich den Fragen in Bad Tölz

Den Landtags-Direktkandidaten im Stimmkreis 111 auf den Zahn fühlen. Das kann man am Donnerstag, 13. September, bei einer Podiumsdiskussion in Bad Tölz.

Bad Tölz-Wolfratshausen - Unter dem Motto „Wer steht für welche Politik?“ lädt der Kreisverband des Bund Naturschutz am Donnerstag, 13. September, die Landtags-Direktkandidaten im Stimmkreis nach Bad Tölz zur Podiumsdiskussion ein. 

Im Mittelpunkt stehen Themen wie eine zukunftsfähige Verkehrspolitik für den ländlichen Raum, Landwirtschaftspolitik und ein naturverträglicher Tourismus. Wie kann verhindert werden, dass immer mehr Flächen auch im Landkreis zu intensiv bewirtschaftet werden, beziehungsweise Energiepflanzen wie Raps und Mais immer mehr Anderes verdrängen? Braucht es eine Agrarwende und wenn ja, wie kann die aussehen und gestaltet werden? Um Fragen wie diese könnte es im Block Landwirtschaft gehen.

Lesen Sie auch: An diese Spielregeln zur Landtagswahl müssen sich im Landkreis alle Parteien halten

Landtagswahl in Bayern: Das sagen die Kandidaten zum Thema Tourismus

Auch im Bereich Tourismus gibt es viel Zündstoff. Der Landkreis leidet zunehmend unter dem immensen Freizeitdruck. Vor allem an der Isar und am Walchensee gibt es mitunter untragbare Zustände. Wie könnten Lösungen aussehen? Wie könnte Tourismus so gestaltet werden, dass nicht noch die letzten Naturräume zerstört werden, die Region aber dennoch davon profitiert? Antworten auf diese Fragen sollen die Kandidaten liefen.

Große Herausforderungen gibt es im Bereich Verkehr: Die Region ächzt unter der großen Verkehrsbelastung, dennoch geht beim Ausbau des ÖPNV kaum etwas voran. Welche Ziele haben sich hier die Kandidaten gesteckt? Die Paradelösungen für Verkehrsprobleme sind oft Umgehungsstraßen, die viel Fläche verbrauchen. Müsste man hier nicht andere Wege gehen und schonendere Lösungen finden?

Die Zuhörer dürfen jederzeit Fragen stellen. Wer nicht ans Mikrofon treten möchte: Es liegen Zettel aus, auf denen die Frage notiert werden kann.

Landtagswahl Bayern: Das sind die Kandidaten

Den Fragen stellen sich an diesem Abend Martin Ehrenhuber (CSU), Robert Kühn (SPD), Hans Urban (Grüne), Florian Streibl (Freie Wähler), Fritz Haugg (FDP), Markus Gampl (ÖDP), Elmar Gehnen (Linke) und Sepp Lausch (BP). Ehrenhuber ist Landesvorsitzender des CSU-Arbeitskreises Energiewende und vertritt den Stimmkreiskandidaten Martin Bachhuber, der an diesem Abend verhindert ist. 

Die Diskussion im Pfarrheim Franzmühle beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist natürlich frei. Es moderiert Veronika Ahn-Tauchnitz, Redaktionsleiterin des Tölzer Kurier.

Lesen Sie auch: Weil sie sich so für die Gesellschaft engagieren: Innenminister ehrt drei Bürger aus dem Tölzer Land

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kletterer kommen dem Uhu zu nahe: Sorge um Bestand am Kochelsee
Die zwei Uhu-Paare am Kochelsee sind etwas Besonderes im Tölzer Land. Eine Gefahr für sie geht jedoch von Sport-Kletterern aus, die die Tiere beim Brüten stören. Deshalb …
Kletterer kommen dem Uhu zu nahe: Sorge um Bestand am Kochelsee
Tölz live:  „Dialog Pflege“:  Sozialausschuss und Seniorenbeirat sprechen im Landratsamt
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live:  „Dialog Pflege“:  Sozialausschuss und Seniorenbeirat sprechen im Landratsamt
Akrobatischer Schnellsprecher: Philipp Weber begeistert im KKK
Mit dem ausverkauften Auftritt des Kabarettisten und „satirischen Verbraucherschützers“ Philipp Weber vor begeisterten Zuhörern im Brauneck-Hotel feierten Sabine und …
Akrobatischer Schnellsprecher: Philipp Weber begeistert im KKK
Unfallflucht auf Parkplatz: Polizei bittet um Hinweise auf Baustellenfahrzeug
Dass auf einem Parkplatz ein geparktes Auto angefahren wird und der Verursacher Unfallflucht begeht, das kommt leider häufig vor. In einem Fall, der sich am Sonntag in …
Unfallflucht auf Parkplatz: Polizei bittet um Hinweise auf Baustellenfahrzeug

Kommentare