+
Blaulichter

Beifahrerin verletzt

10 000 Euro Schaden: Lenggrieser Traktorfahrer streift Cabrio

  • schließen

Ein Traktor streifte ein Cabrio mit der Frontgabel. Die Beifahrerin hatte Glück.

Lenggries – Ein Traktorfahrer verursachte am Samstagabend gegen 18.30 Uhr einen Unfall. Der 31-jährige Lenggrieser fuhr ein kurzes Stück auf der B 13 vom Ortsteil Hohenwiesen in südliche Richtung und wollte dann nach links in einen Forstweg abbiegen. Dabei übersah er laut Polizei das entgegenkommende Audi TT-Cabrio eines 24-Jährigen aus Bodenwöhr (Oberpfalz). Der Traktor streifte den Wagen seitlich mit der Frontgabel, auf der der Lenggrieser eine Betonplatte transportierte. Der Audi nahm einen Schaden von rund 10 000 Euro und musste abgeschleppt werden. Die 29-jährige Beifahrerin wurde mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alfred Schmeide zum Kreisbrandrat gewählt
Alfred Schmeide zum Kreisbrandrat gewählt
Sperrung der B472: Der Anfang war besser als befürchtet
Am Montag um 6.15 Uhr war Schluss: Seitdem rollt kein Auto mehr über die B 472 zwischen Untersteinbach und Sindelsdorf. Vier Monate laufen die Sanierungsarbeiten. Das …
Sperrung der B472: Der Anfang war besser als befürchtet
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Kreuzotter beißt Kalb - die Folge ist ein zweistündiger Todeskampf
Es hatte keine Chance mehr: Für ein Kalb in der Vorderriss kam nach einem Schlangenbiss jede Hilfe zu spät. Nach zwei Stunden Todeskampf ist es verendet. Allein ging es …
Kreuzotter beißt Kalb - die Folge ist ein zweistündiger Todeskampf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.