1500 Euro Schaden angerichtet und geflohen

Lenggries/Bad Tölz - Wo und wann passierte der Unfall, und wer war der Verursacher? Nachdem eine 49-jährige Lenggrieserin an der Heckstoßstange ihres silberfarbenen Opel Astra seinen Schaden entdeckt hat, sind viele Fragen offen.

Klar ist nur, dass ein anderer Autofahrer am vergangenen Samstag gegen den geparkten Wagen geprallt sein muss und sich anschließend aus dem Staub machte. An diesem Tag stand der Opel tagsüber in der Tölzer Botengasse und auf dem Baywa-Parkplatz sowie abends auf dem Park & Ride-Parkplatz am Lenggrieser Bahnhof. Der Sachschaden liegt bei rund 1500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08041/761060 zu melden

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Attacke in der BOB: Tölzer Schüler von Holzkirchner (21) verletzt
Unschöner Vorfall in der BOB: Eine Gruppe von Tölzer Schülern wurde am Dienstagabend von zwei jungen Männern massiv verbal angegangen. Im weiteren Verlauf wurden zwei …
Attacke in der BOB: Tölzer Schüler von Holzkirchner (21) verletzt
Schlagerwettbewerb: Tölzer landet auf Platz 4
„Wir sind total happy“, freut sich Cornelius von der Heyden. Der Oberstudienrat am Tölzer Gymnasium belegte mit seinem Song „Zeitenwende“ am Samstag beim …
Schlagerwettbewerb: Tölzer landet auf Platz 4
Nach dem schweren Unfall: Verletzten geht es besser
Drei Menschen sind bei dem schweren Verkehrsunfall am Sonntagabend bei Bichl schwer verletzt worden. Laut Polizei befinden sich alle noch in stationärer Behandlung, sind …
Nach dem schweren Unfall: Verletzten geht es besser

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare