Ampel fliegt in hohem Bogen über Auto

Eine Baustellenampel hat ein 89-jähriger Fahrzeuglenker am Montag in Lenggries überfahren. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro.

Lenggries - Nach Angaben der Polizei war der Rentner gegen 15.20 Uhr auf der Münchner Straße ortseinwärts unterwegs. Obwohl ein Schild die mobile Ampel ankündigte, übersah der Audifahrer das Verkehrszeichen, das am Fahrbahnrand stand, und fuhr so heftig dagegen, dass die Ampel über das Fahrzeug flog.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rückwärts auf der Wachterstraße: Unfall
Ein 29 Jahre alter Mann aus Augsburg setze am Samstag seinen Opel mitten auf der Wachterstraße in Bad Tölz zurück – und verursachte so einen Unfall mit 4000 Euro …
Rückwärts auf der Wachterstraße: Unfall
Unfall beim Spurwechsel
Die Polizei sucht nach einem Mazda-Fahrer, der am Samstag nach einem Unfall auf der Tölzer Flinthöhe einfach weiterfuhr.
Unfall beim Spurwechsel

Kommentare