Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
+

Angetrunken in die Polizeikontrolle

Besser sein Auto stehen lassen sollen hätte ein Lenggrieser (53) am Donnerstag. Die Polizei erwischte ihn mit knapp 0,8 Promille im Rahmen einer Routinekontrolle. Ihn erwartet eine empfindliche Strafe.

Lenggries - Ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und zwei Punkte in Flensburg – mit dieser Strafe muss ein 53-jähriger Mann aus Lenggries rechnen. Er hatte sich am Donnerstagabend hinter das Steuer seines Mazda gesetzt, obwohl er etwas getrunken hatte. Prompt geriet er um 22.22 Uhr an der Brauneckstraße in Lenggries in eine allgemeine Verkehrskontrolle. Der freiwillige Alkoholtest ergab nach Angaben der Beamten einen Wert von 0,76 Promille. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wir gründen einen Kindergarten
Ein neuer Kindergarten für den Isarwinkel: Diese Idee haben sich jetzt zwei Mütter auf die Fahnen geschrieben.
Wir gründen einen Kindergarten
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Ekelhafter Fund auf Festplatte - Ehefrau verlässt Angeklagten
Selbst die Staatsanwältin zeigte ihre Abscheu: Eine böse Entdeckung gab es auf der externen Festplatte eines Unternehmers aus dem Isarwinkel. 
Ekelhafter Fund auf Festplatte - Ehefrau verlässt Angeklagten

Kommentare