+
Die S2072 ist zwischen Lenggries und Wegscheid eng und in schlechtem Zustand.

Anfrage im Lenggrieser Gemeinderat

Ausbau der  Staatsstraße nach Wegscheid: „Bitte noch einmal nachhaken“

  • schließen

Die Gemeinde Lenggries saniert heuer wieder einige Straßen. Doch bei der Staatsstraße nach Wegscheid geht nichts voran.

LenggriesDie Gemeinde Lenggries nimmt heuer wieder einige Straßensanierungen in Angriff. Rund 164 000 Euro werden investiert. Beschlossen wurde das Programm in der Gemeinderatssitzung. Auf dem Plan hat Karl Ertl vom Technischen Bauamt unter anderem die Scharfreiterstraße mit Gehwegen und Versitzgruben, den Einfahrtsbereich des Kyreinwegs oder auch den Kreuzungsbereich von Schwarzenberg- und Sonnleitenstraße. „Dazu werden wir wieder einige Schadstellen ausbessern“, sagte Ertl.

Gemeinderat Florian Forstner (FW) nutzte die Gelegenheit, um sich nach dem Sachstand bei einem anderen Straßenbauprojekt zu erkundigen, das allerdings nicht in der Zuständigkeit der Gemeinde liegt. „Die Staatsstraße nach Wegscheid ist in einem sehr schlechten Zustand“, sagte Forstner und wollte wissen, was aus den seit Längerem geschmiedeten Ausbauplänen des Staatlichen Bauamts geworden sei. Wie berichtet soll unter anderem die enge Grasmüller-Kurve entschärft, die Fahrbahn der viel zu schmalen Straße verbreitert werden.

FFH-Feinabgrenzung hat gedauert

Das Problem: Für den Ausbau „sind erhebliche Flächen erforderlich, und ob das Staatliche Bauamt bei den Grundstücksverhandlungen auf Gegenliebe stößt...“, sagte Ertl. Allerdings habe man angeboten, das Amt bei den Gesprächen zu unterstützen. Zeit in Anspruch genommen hat zudem die FFH-Feinabgrenzung. Erst danach konnte festgestellt werden, wie weit die geschützten Flächen an die Straße heranreichen.

Josef Wasensteiner (CSU) bat darum, in der Sache noch einmal beim Staatlichen Bauamt nachzuhaken, „damit das nicht in Vergessenheit gerät. Vielleicht können wir so die Schrittgeschwindigkeit, in der sich das Projekt bewegt, etwas erhöhen.“

Auch interessant: Die Grünen gründen Ortsverband in Lenggries

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Riesen-Ansturm auf Berge und Seen an Pfingsten? Im Allgäu hagelte es Strafzettel
Corona-Krise: Für Pfingsten wurde ein Riesen-Ansturm auf bayerische Berge und See befürchtet. Nun wurde ein erstes Fazit gezogen.
Riesen-Ansturm auf Berge und Seen an Pfingsten? Im Allgäu hagelte es Strafzettel
Parken im Naturschutzgebiet: „Hier geht’s ums Abkassieren“
Günter Steindl ist, gelinde gesagt, angefressen. Dem Dietramszeller droht seitens des Landratsamts ein Strafzettel über 55 Euro, weil er im Naturschutzgebiet Karwendel …
Parken im Naturschutzgebiet: „Hier geht’s ums Abkassieren“
Heiliger oder kein Heiliger? Das ist beim Lenggrieser Kindergarten die Frage
Ein Name für den neuen Lenggrieser Kindergarten war in der jüngsten Gemeinderatssitzung gesucht. Heiliger oder kein Heiliger - das war hier die Frage.
Heiliger oder kein Heiliger? Das ist beim Lenggrieser Kindergarten die Frage
Benediktbeuern erweitert Wohnmobil-Stellplatz
Immer mehr Menschen bevorzugen im Urlaub Camping. Auf diesen Trend reagiert nun auch die Gemeinde Benediktbeuern 
Benediktbeuern erweitert Wohnmobil-Stellplatz

Kommentare