Blaulichter
+
Ein Rowdy hat eine Gaißacherin auf der Bundesstraße 13 massiv gefährdet. Die Polizei sucht jetzt Zeugen für den Vorfall.

Gefährliche Aktion

Bei Lenggries: Rowdy provoziert beinahe Unfall

Das hätte richtig böse ausgehen können: Ein Unbekannter hat eine junge Gaißacherin beim Überholvorgang massiv gefährdet. Jetzt sucht die Polizei Zeugen für den Vorfall vom Montagabend.

Lenggries - Nach Angaben der Polizei fuhr eine Gaißacherin (22) am Montag gegen 19.15 Uhr mit ihrem Opel auf der B13 auf Höhe Fleck in Richtung Sylvensteinspeicher. Am Ortsausgang von Fleck wollte die junge Frau einen bislang unbekannten Fahrer, der einen Daimler lenkte. überholen. Während des Überholvorgangs aber gab der Unbekannte plötzlich Gas.

Darauf wollte die 22-Jährige den Überholvorgang abbrechen. In dem Moment reduzierte auch der Daimler-Fahrer die Geschwindigkeit und ließ die Gaißacherin nicht wieder einscheren. Als Gegenverkehr kam, musste die 22-Jährige fast eine Vollbremsung hinlegen, um wieder hinter dem Daimler auf die rechte Fahrbahn zurück zu gelangen.

Darauf fuhr sie dem Rowdy nach und stellte ihn zur Rede. Laut Polizei aber zeigte sich der Unbekannte uneinsichtig und grinste lediglich. Verletzt wurde zum Glück niemand. Jetzt werden dringend Zeugen gesucht, die sich unter 0 80 41/76 10 60 bei der PI Bad Tölz melden sollen. (tk)

Lesen Sie auch:

Frau gerät auf Gegenfahrbahn: Frontalzusammenstoß bei Bibermühle

Ford landet auf dem Dach: Tölzer Feuerwehr im Einsatz

Müllhäuschen in Bad Tölz geht in Flammen auf: 30.000 Euro Schaden

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölz live: Rettungshunde üben am Walchensee
Tölz live: Rettungshunde üben am Walchensee
Hotels suchen Gespräch mit Bürgern
Hotels suchen Gespräch mit Bürgern
„Digitales Rathaus“ rund um die Uhr offen
„Digitales Rathaus“ rund um die Uhr offen

Kommentare