+

Polizeibericht

Beim Abbiegen Auto übersehen

Die Sonne blendete sie. Deshalb verursachte eine Audi-Fahrerin am Samstag in Lenggries einen Unfall.

Lenggries - Ein Unfall mit rund 5000 Euro Schaden hat sich am Samstag gegen 9.50 Uhr in Lenggries ereignet. Wie die Polizei mitteilt, wollte eine Audi-Fahrerin (54) aus Pforzheim von der Münchner Straße in die Isarstraße einbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Subaru, weil sie die Sonne geblendet hatte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. 

Dabei wurden glücklicherweise weder die Frau aus Pforzheim noch die Lenggrieserin (47), die am Steuer des Subaru gesessen hatte, verletzt. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großer Zulauf von (Mini-)Golfern
Mit der Auflösung und dem Insolvenzantrag des Golfclubs Bad Tölz drohte der Sporttradition am Wackersberger Strasserhof Ende 2014 das Aus. Als die Familie Perras damals …
Großer Zulauf von (Mini-)Golfern
Firma Wiegerling bezieht am 1. April Firmensitz im „Treibhaus“
Firma Wiegerling bezieht am 1. April Firmensitz im „Treibhaus“
Viele bayerische Bäume für  Heiligabend
Skandinavische oder osteuropäische Bäume kommen den Tölzern nicht ins Netz. Die Christbaum-Verkäufer an Flintkaserne, Moraltpark, Lenggrieser Straße und in Gaißach …
Viele bayerische Bäume für  Heiligabend
So verzaubert eine Gaißacherin kranke und behinderte Kinder in ganz Bayern
Marina Bauer (20) aus Gaißach spielte bayernweit Konzerte für Kinder mit schweren Krankheiten und Schicksalen. 
So verzaubert eine Gaißacherin kranke und behinderte Kinder in ganz Bayern

Kommentare