+

Dieb bedient sich zweimal aus Kasse

  • schließen

Lenggries - Gleich zweimal hat ein unbekannter Dieb sein Unwesen an den Bairahöfen in Lenggries getrieben. Innerhalb einer Woche brach er zweimal in das gleiche Büro ein und entwendete Geld aus einer Kasse.

Laut Polizeibericht wurde der erste Einbruch in der Zeit zwischen Mittwoch, 14. September, 17.30 Uhr, und Freitag, 16. September, 6.30 Uhr, verübt. Demnach hat der Täter durch ein gekipptes Fenster gegriffen und so den Fensterflügel geöffnet. Dann entwendete er aus einer Kasse im Büro das Geld. 

In der gleichen Örtlichkeit wurde dann in der Zeit zwischen Dienstag, 20. September, 17.45 Uhr, und Mittwoch, 21. September, 6.20 Uhr, ein weiteres Mal eingebrochen. Dabei war der Dieb die zweifachverglaste Scheibe eines Fensters ein und drang dann in das Gebäude ein. 

Der Beuteschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf mehrere hundert Euro

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jungen Künstlern ein Podium bieten
In Reichersbeuern wird es heuer erstmals ein größeres Zusammentreffen von jungen und erfahrenen Musikern aus ganz Europa geben. Marcus Rummel und seine Frau Natalya …
Jungen Künstlern ein Podium bieten
Lawinen-Saison ausgefallen
Entspannt war dieser Winter, was die Lawinengefahr angeht. Dennoch dürfe man nicht leichtfertig werden, sagen die Experten.
Lawinen-Saison ausgefallen
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Volksmusikseminar vereint Jung und Alt am Walchensee
Gemeinsam macht eigentlich alles mehr Spaß – auch das Musizieren. Und so trafen sich am Wochenende 80 Musiker überwiegend aus der Region und München in der …
Volksmusikseminar vereint Jung und Alt am Walchensee

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare