+

Dieb bedient sich zweimal aus Kasse

  • schließen

Lenggries - Gleich zweimal hat ein unbekannter Dieb sein Unwesen an den Bairahöfen in Lenggries getrieben. Innerhalb einer Woche brach er zweimal in das gleiche Büro ein und entwendete Geld aus einer Kasse.

Laut Polizeibericht wurde der erste Einbruch in der Zeit zwischen Mittwoch, 14. September, 17.30 Uhr, und Freitag, 16. September, 6.30 Uhr, verübt. Demnach hat der Täter durch ein gekipptes Fenster gegriffen und so den Fensterflügel geöffnet. Dann entwendete er aus einer Kasse im Büro das Geld. 

In der gleichen Örtlichkeit wurde dann in der Zeit zwischen Dienstag, 20. September, 17.45 Uhr, und Mittwoch, 21. September, 6.20 Uhr, ein weiteres Mal eingebrochen. Dabei war der Dieb die zweifachverglaste Scheibe eines Fensters ein und drang dann in das Gebäude ein. 

Der Beuteschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf mehrere hundert Euro

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Ein Batzen Geld“ für Strafzinsen
Jeder redet über Strafzinsen, die Kommunen zahlen sie längst. Es sind teils fünfstellige Beträge, die die Städte und Gemeinden im Landkreis für sparsames Haushalten zu …
„Ein Batzen Geld“ für Strafzinsen
Schönheit ist Ansichtssache
Der Kunstverein Tölzer Land eröffnet am Samstag seine neue Ausstellung „Schönheitsfehler“ im Kunstsalon an der Marktstraße. Beginn ist um 19 Uhr. 
Schönheit ist Ansichtssache
Musik- und Literaturfestival „Moosbrand“ in Bad Heilbrunn
Musik- und Literaturfestival „Moosbrand“ in Bad Heilbrunn
Galerie „Die Tenne“ in Wackersberg feiert 30-jähriges Bestehen
Galerie „Die Tenne“ in Wackersberg feiert 30-jähriges Bestehen

Kommentare