Symbolbild

Diebstahl

Kupferkabel im Gepäck

Lenggries - Trotz einem Kupferkabel in der Tasche und Einbruchswerkzeug im Wagen, bestreitet ein 65-Jähriger jeglichen Diebstahl.

Der 65-Jährige aus Bad Reichenhall wurde Freitagnacht gegen 1 Uhr vom Sicherheitsdienst in der ehemaligen Kaserne an der Gebirgsjägerstraße angetroffen, so die Polizei. Er trug ein fünf Meter langes Kupferkabel im Wert von 100 Euro bei sich. Außerdem fand die Polizei Einbruchswerkzeug in seinem Wagen. Der 65-Jährige bestreitet, das Kupferkabel gestohlen zu haben. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Zug kaputt: Eine BOB wird heute Abend teilweise durch einen Bus ersetzt
Zug kaputt: Eine BOB wird heute Abend teilweise durch einen Bus ersetzt
Eine Schatztruhe voller Ideen
Welche Auswirkungen hatte der Bau des Walchenseekraftwerks auf das Loisachtal? Was bedeuten alte Flurnamen? Was hat die Bichler Optiker-Familie Merz mit den …
Eine Schatztruhe voller Ideen

Kommentare