+
Symbolbild

Diebstahl

Fahrrad eines Asylbewerbers gestohlen

Lenggries - An einem  Damenrad bediente sich ein Dieb in der Birkhahnstraße und versperrte es Wochen später mit einem fremden Schloss am Bahnhof.

Das Radl gehört einem 41-jährigen Asylbewerber aus Syrien, so die Polizei. Er hatte es vor dem Hauseingang einer Asylbewerberunterkunft in der Birkhahnstraße abgestellt und nicht abgesperrt. Am Freitag, 18. Dezember, gegen 12 Uhr verschwand das braune Damenrad mit Dreigangschaltung. Beuteschaden: 50 Euro. Der 41-Jährige entdeckte das Rad nun am Freitag, 22. Januar, wieder. Es stand am Lenggrieser Bahnhof und war mit einem fremden Schloss gesichert. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Diebstahl, Telefon 08041/761060. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölzer Künstler können sich in München präsentieren
Patrizia Zewe macht ihr Versprechen wahr: Die Galeristin, die einige Jahre in Bad Tölz lebte, den Kunstsalon in der Marktstraße etablierte und einige Zeit auch …
Tölzer Künstler können sich in München präsentieren
Hochwasser: Die Vorbereitungen für Isarweg-Sperrung laufen
Hochwasser: Die Vorbereitungen für Isarweg-Sperrung laufen
Kreistagssitzung in der Wolfratshauser Loisachhalle
Auf der Tagesordnung stehen der Öffentliche Nahverkehr, ein neuer Zweig an der FOS und ein Investitionszuschuss für die Von-Rothmund-Schule in Bad Tölz. 
Kreistagssitzung in der Wolfratshauser Loisachhalle
Anian Franz aus Bad Tölz
Bei Andrea Hofmiller dreht sich im Moment alles um den kleinen Anian Franz, der am 10. Juli in Wolfratshausen zur Welt kam. Bei der Geburt wog der Bub 3120 Gramm und war …
Anian Franz aus Bad Tölz

Kommentare