350 Euro Schaden

Diebstahl in der Umkleide

Lenggries - Einen unbeobachteten Moment nutzte ein Dieb am Mittwoch in der Umkleidekabine des Lenggrieser Sportvereins.

Dort hatte ein Lenggrieser (18) gegen 18.55 Uhr seine Wertgegenstände abgelegt, so die Polizei. Gegen 19.30 Uhr befand er sich nochmal in der Kabine. Zu diesem Zeitpunkt war alles noch an seinem Platz. Nach Trainingsende, gegen 20.15 Uhr,  musste der 18-Jährige allerdings feststellen, dass seine braune Ledergeldbörse mit den Initialen WLD, Schlüssel und Handy gestohlen worden waren. In seiner Brieftasche befanden sich 40 Euro Bargeld und  diverse Dokumente. Insgesamt beträgt der Beuteschaden 350 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Täter, Telefon 08041/761060. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Die Sache mit Adelstiteln ist kompliziert. Die Weitergabe ist manchmal intransparent. Genau deswegen hat der AfD-Direktkandidat Constantin Leopold Prinz von Anhalt nun …
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Fraunhofer: Tagungshaus wird nicht größer
Wird das geplante Tagungshaus der Fraunhofer-Gesellschaft am Kloster Benediktbeuern womöglich größer als geplant? Wegen einer Formulierung im Bebauungsplan schlägt die …
Fraunhofer: Tagungshaus wird nicht größer
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Ilse Aigner trägt sich in das goldene Buch der Gemeinde Kochel ein
arp
Ilse Aigner trägt sich in das goldene Buch der Gemeinde Kochel ein

Kommentare