+

Polizei

Fahranfänger kracht in Leitplanke

Ein Lenggrieser (18) verlor am Freitag am Sylvensteinsee die Kontrolle über seinen BMW. Er und seine beiden Mitfahrer wurden leicht verletzt. 

Lenggries - Zu schnell unterwegs war am Freitag ein 18-jähriger Lenggrieser am Sylvensteinsee. Der Fahranfänger war auf der Bundesstraße 307 in Richtung Fall unterwegs, als er gegen 21.20 Uhr in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen BMW verlor und  in die Leitplanke fuhr. Der 18-Jährige und seine beiden Mitfahrer (17 und 19) wurden laut Polizei mit leichten Verletzungen ins Tölzer Krankenhaus gebracht. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schlehdorfer Lehrerin Hanne Lutz nach 35 Jahren verabschiedet
Schlehdorfer Lehrerin Hanne Lutz nach 35 Jahren verabschiedet
Listen für Basar „Alles fürs Kind“ liegen aus
Listen für Basar „Alles fürs Kind“ liegen aus
Wackersberg bekommt Mitfahrerbankerl
Es ist eine Idee, für die sich immer mehr Gemeinden im Landkreis erwärmen können: das Mitfahrerbankerl. Auch in Wackersberg soll eines aufgestellt werden. 
Wackersberg bekommt Mitfahrerbankerl
100 Tölzer beteiligen sich am Erkundungsspaziergang durch den Tölzer Gries
Der Tölzer Altstadtteil Gries soll neu gestaltet werden. Dabei sollen sich die Bürger einbringen. Dies Resonanz auf den Aufruf der Stadt war ungewöhnlich hoch, die …
100 Tölzer beteiligen sich am Erkundungsspaziergang durch den Tölzer Gries

Kommentare