Warnhinweise fruchten

Falscher Polizist hat keinen Erfolg

Gut aufgepasst haben eine 63-Jährige und eine 76-Jährige Lenggrieserin. Beide haben einen Anruf von einem falschen Polizisten erhalten, sind aber nicht darauf reingefallen.

Lenggries - Vor einem falschen Polizisten, der per Telefon Geld ergaunert, wurde bereits mehrfach gewarnt. Das haben auch die beiden Frauen mitbekommen und reagierten genau richtig, als bei ihnen das Telefon klingelte. Der Polizei zufolge rief der Unbekannte am Dienstag gegen 19.40, beziehungsweise 19.45 Uhr bei den Lenggrieserinnen an. Ihnen wurde erzählt, man habe zwei Rumänen festgenommen, bei dem man einen Zettel mit ihren Namen gefunden habe. Nun sollten die Frauen ihre Adresse bestätigen. Der Anrufer geriet bei den Lenggrieserinnen aber an die falschen: Sie beendeten das Telefonat kurz entschlossen.

sw

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Vier Bier zu viel: Autofahrt in Kochel mit ernsten Folgen
Welche ernsten Folgen eine betrunkene Autofahrt haben kann, demonstrierte nun ein junger Mann. Er hatte in Kochel am See einen Unfall verursacht.
Vier Bier zu viel: Autofahrt in Kochel mit ernsten Folgen
Ein guter Tag zum Wandern - in sämtliche Richtungen
Ein guter Tag zum Wandern - in sämtliche Richtungen
Kinderzirkus klatscht und singt in der Lenggrieser Mehrzweckhalle
Im Zirkus-Camp in Lenggries bereiten Kinder aus einheimischen und Flüchtlingsfamilien gemeinsam eine große Aufführung vor. Sie ist am Freitag in der Lenggrieser …
Kinderzirkus klatscht und singt in der Lenggrieser Mehrzweckhalle

Kommentare