+
Weihwasser für das Einsatzfahrzeug: Pfarrer Josef Kraller segnet die neue Drehleiter der Feuerwehr Lenggries.

Feuerwehr Lenggries 

Segen für neue Drehleiter und alle Helfer

  • schließen

Großer Festtag für die Lenggrieser Feuerwehr: Am gestrigen Sonntag erhielt die neue Drehleiter den kirchlichen Segen und wurde offiziell in Dienst gestellt – wenige Stunden nach einem ersten Löscheinsatz in Tölz.

Lenggries – „Am Sonntag um 4 Uhr früh sind wir das erste Mal mit der neuen Drehleiter ausgerückt“, sagte Kommandant Hans Willibald beim Festakt. Das bereits mit einer Blumengirlande geschmückte Fahrzeug unterstützte die Löscharbeiten beim Dachstuhlbrand in Tölz. Danach musste die Neuanschaffung gewaschen und poliert werden. Zur kirchlichen Segnung vor dem Gerätehaus glänzte das Fahrzeug in der heißen Mittagssonne.

Zur Finanzierung der 660 000-Euro-Anschaffung haben nicht nur die Gemeinde und der Freistaat mit einem Zuschuss beigtragen, sondern in bemerkenswerter Weise auch die Bürger von Lenggries. Sie haben für die Drehleiter über 80 000 Euro gespendet. „Diese Unterstützung ist gigantisch“, sagte der Kommandant. Er dankte nicht nur den über 730 Einzelspendern, sondern allen, die das Projekt von Anfang an befürwortet hatten.

„Die Lenggrieser haben – im wahrsten Sinn des Wortes – viel für ihre Feuerwehr übrig“, sagte Werner Weindl. Der Bürgermeister würdigte in seiner Rede die „unwahrscheinliche Spendenbereitschaft“ der Bürger. Und er erinnerte an den bereits vor zweieinhalb Jahren gefassten Beschluss für die Anschaffung der neuen Leiter. „In dieser Zeit gab es viele Gespräche und Telefonate“, sagte Weindl. Von der Ausnahmegenehmigung für den Allradantrieb bis hin zur europaweiten Ausschreibung des Auftrags sei viel Arbeit zu bewältigen gewesen, ehe eine Lenggrieser Delegation die Drehleiter im März in Karlsruhe abholen konnte. Die „Königin unter den Feuerwehrfahrzeugen“ löst die bisherige Drehleiter ab, die inzwischen 40 Jahre alt ist. Die Gemeinde Lenggries hat laut Weindl in den vergangenen über zehn Jahr mehr als zwei Millionen Euro in den Brandschutz investiert – sowohl in die technische Ausrüstung als auch in Gerätehäuser. Das Geld sei „gut angelegt“, weil es dem Schutz der Bevölkerung in der Gemeinde und im gesamten Isarwinkel diene.

Kreisbrandinspektor Alfred Schmeide nannte die Drehleiter einen Gewinn für alle Bürger und Gäste in und um Lenggries. Das hochmoderne Gerät diene gleichermaßen der Menschenrettung und Brandbekämpfung. Das neue Gerät erfordere allerdings einen „enormen Ausbildungsaufwand“. Deshalb dürfe die Bereitschaft zur Teilnahme an den Übungen nicht nachlassen. Die Spendenbereitschaft der Lenggrieser sei beachtenswert. „Es ist schön, wie positiv die Arbeit der Feuerwehr hier gesehen wird“, sagte Schmeide.

Den kirchlichen Segen spendeten Pfarrer Josef Kraller und sein evangelischer Amtskollege Stefan Huber. Die für beide Geistlichen wichtigste Fürbitte des Tages galt den Feuerwehrleuten: „Auf dass Ihr immer unversehrt von Euren Einsätzen zurückkommt.“

Feuerwehr-Vorstand Peter Fischhaber hatte eingangs die vielen Abordnungen begrüßt: von den Ortsteilfeuerwehren Vorderriß, Fall, Winkl, Anger-Mühlbach, Wegscheid und Schlegldorf sowie aus den an die Gemeinde angrenzenden Nachbarorten Jachenau, Gaißach, Wallgau, Arzbach und Achenkirch. Herzlich begrüßte Fischhaber auch die Abordnung samt Bürgermeister aus Stans in Tirol. Lenggries pflegt seit 60 Jahren eine Partnerschaft mit der dortigen Feuerwehr.

Beim anschließenden Tag der offenen Tür, zu dem die „Oid Foia Musi“ aufspielte, haben sich viele Besucher die neue Drehleiter mit ihrer ausgefeilten technischen Ausstattung im Detail erklären lassen – und bei fast 30 Grad im Schatten auf die Feuerwehr angestoßen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Heute um 19.30 Uhr: Lenggrieser SC empfängt Herakles München
Heute um 19.30 Uhr: Lenggrieser SC empfängt Herakles München
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach
Wie haben die Wähler in Bad Tölz, Wolfratshausen und Miesbach entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse der Bundestagswahl im Detail.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach
Kein Linksabbiegeverbot an der Auffahrt zur B 472
Das Linksabbiegen in die Bundesstraße 472 wird bei Reichersbeuern nicht verboten. Das beschloss der Gemeinderat nun in seiner Sitzung.
Kein Linksabbiegeverbot an der Auffahrt zur B 472

Kommentare