+
Lenggries har viel zu bieten. Damit der Standort noch attraktiver wird, gibt es jetzt einen Projektfonds.

Projektfonds

Für ein attraktives Lenggries: Wirtschaft und Gemeinde investieren gemeinsam

  • schließen

PPP steht für public private Partnership. Und genau diese Zusammenarbeit streben in Lenggries Wirtschaft und Gemeinde an - für einen attraktiven Ort.

Lenggries – Gemeinsame Sache mit der Wirtschaft machen – und so die Gemeinde voran bringen. Das ist jetzt der Plan in Lenggries. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde ein öffentlich-privater Projektfonds auf den Weg gebracht, aus dem kleinere Vorhaben finanziert werden können, die den Einkaufsort Lenggries attraktiv halten beziehungsweise attraktiver machen.

Sitzbänke, Radlständer, ein Brunnen, Beleuchtung – das und vieles andere könnte aus dem Fonds finanziert werden. „Es wird sich in der Regel eher um kleinere Maßnahmen handeln“, sagte Bauamtsleiter Anton Bammer. 10 000 Euro steckt die Gemeinde heuer in den Fördertopf, die gleiche Summe sollen Gewerbetreibende, Institutionen oder auch Privatpersonen drauflegen. Positiv für die Kommune: 60 Prozent ihres Anteils bekommt sie von der Städtebauförderung zurück.

Von diesem Programm profitiert die Gemeinde seit vielen Jahren. Die Gestaltung von Plätzen, der Umbau der alten Sparkasse zur Gästeinfo oder auch die Errichtung des öffentlichen WCs auf der Späthwiese wurden darüber mitfinanziert. Um nicht aus dem Programm herauszufallen, musste die Gemeinde in den vergangenen Jahren aber auch einiges an Arbeit investieren – und eine Vision entwickeln. Sie brauchte eine Art Fahrplan, der vorgibt, wie sich Lenggries in den kommenden Jahren entwickeln soll und aufzeigt, wo Handlungsbedarf besteht. Entstanden ist so das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept, kurz ISEK. Der Projektfonds ist eine der Anregungen daraus. „Wir setzen die Vorschläge aus dem ISEK nach und nach um und wollen dieses Projekt nun endgültig starten“, sagte Bürgermeister Werner Weindl in der Sitzung.

Auch der Wirtschaftsbeirat – ein Zusammenschluss der verschiedenen Wirtschaftsverbände in Lenggries und Vertretern der Gemeinde – habe sich bereits eingehend mit dem Fonds befasst, berichtete Bernhard Simon (CSU). „Der Beirat ist sich einig, dass das eine gute Sache für Lenggries ist.“ Nun müsse man auf die Firmen zugehen „und fragen, ob sie etwas zu dem Fonds beisteuern“.

Lenkungsgruppe entscheidet über Geldvergabe

Damit nicht jedes kleine Projekt, das aus dem Topf finanziert werden soll, vom Gemeinderat durchgewunken werden muss, wird eine 14-köpfige Lenkungsgruppe gebildet, die die Mittel aus dem Fonds freigeben darf. Sie besteht aus den Gemeinderats-Referenten für Wirtschaft, Tourismus und Landwirtschaft sowie dem Bürgermeister und drei Vertretern der Verwaltung. Dazu kommen sieben Vertreter der Verbände im Wirtschaftsbeirat. Auf diese Weise soll gewährleistet sein, so Bammer, dass „möglichst unbürokratisch, schnell und ohne großen Verwaltungsaufwand erste kleine und sichtbare Projekte im Rahmen der Ortsentwicklung umgesetzt werden“.

Der Projektfonds, die Vergaberichtlinien und die Besetzung und Legitimation der Lenkungsgruppe wurden einstimmig beschlossen.

Auch interessant7800 Quadratmeter Bauland für Einheimische in Lenggries und Lenggrieser Bürgermeister Werner Weindl (CSU) kandidiert nicht mehr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Liveticker: Tölzer Löwen verlieren auch gegen EHC Freiburg
Nach zuletzt zwei Niederlagen wollen die Tölzer Löwen im Heimspiel gegen den EHC Freiburg wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Ob es gelingt, können Sie ab 19.15 Uhr …
Liveticker: Tölzer Löwen verlieren auch gegen EHC Freiburg
Taschendieb schlägt auf Tölzer Christkindlmarkt zu
Christkindlmärkte sind ein beliebter Tummelplatz für Taschendiebe. Ein solcher war möglicherweise am Donnerstag auch in Bad Tölz unterwegs
Taschendieb schlägt auf Tölzer Christkindlmarkt zu
Denkmalschutz behindert Radweg von Heilbrunn nach Penzberg
Der Radweg von Heilbrunn nach Penzberg wird noch weiter auf sich warten lassen. Denn der Denkmalschutz hat ein Wörtchen mitzureden. Jetzt muss die Trassenführung neu …
Denkmalschutz behindert Radweg von Heilbrunn nach Penzberg
24-Jähriger steigt vormittags nach Party ins Auto - sein bester Freund überlebt die Fahrt nicht
Die Nacht war voller Rausch. Am Vormittag danach kam ein junger Mann auf die Idee, ins Auto zu steigen. Mit tödlichen Folgen für seinen besten Freund.
24-Jähriger steigt vormittags nach Party ins Auto - sein bester Freund überlebt die Fahrt nicht

Kommentare