+
Wer weiß Bescheid? Rosi Brenninger erklärt den Kindern bei der Rallye verschiedene Obstbaum- und Beerenarten.

Gartler schicken Kinder auf große Rallye: Mit dem Radl ins Grüne

  • schließen

Preise für alle: Die gab es bei der Radlrallye, die der Obst- und Gartenbauverein Lenggries zusammen mit dem Imkerverein für Schüler organisierte.

Lenggries Es ging nicht um Bestzeiten, und es musste auch keine Höchstpunktzahl erreicht werden. Die logische Folge: Es gab weder eine Rangliste noch konnte ein Stockerlplatz erreicht werden. Jeder war ein Sieger, und alle Teilnehmer erhielten den gleichen Preis. Bei der Radlrallye, die der Obst- und Gartenbauverein Lenggries mit Unterstützung des Imkervereins Lenggries für Zweit-, Dritt- und Viertklässler durchführte, gab es nur eine Änderung gegenüber den Vorjahren. Schriftführerin Regina Demmel: „Es sollte kein sportlicher Wettkampf mehr sein, sondern vielmehr der Teamgeist im Vordergrund stehen.“

Und so wurden die Mädchen und Buben am Lehrbienenstand in Mühlbach in Fünfergruppen auf die Strecke geschickt, alle in Begleitung von mindestens zwei Betreuern. Acht Stationen waren auf dem landschaftlich äußerst reizvollen Rundkurs platziert. Dort gab es interessante Informationen über Bienen, Obst- und Baumarten oder Kräuter beziehungsweise Wiesenblumen. Auch Fragen mussten beantwortet werden. Ein Buchstabe je Station war der Lohn, mit denen die Gruppen am Ende das Lösungswort Obstbaum legten.

Dafür gab es dann kurz nach der Zieleinfahrt eine Eintrittskarte für die Isarwelle, eine Eiskarte und ein Kräuterstöckerl. So schloss sich auch kein langes Warten auf die Siegerehrung an. Den 80 Kindern, das war Rekordbeteiligung, hat es gefallen. Leni: „Es war nicht besonders anstrengend. Und es hat auch nicht so lange gedauert. Ich würde sofort wieder mitmachen.“ Hans Demmel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Ausstellung wird vorbereitet
Das Lenggrieser Heimatmuseum bereitet momentan eine neue Ausstellung für den Sommer vor. Zum Bau von Holzerkobeln wurde sogar ein eigener Film produziert.
Neue Ausstellung wird vorbereitet
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Mit positiver Kraft helfen
Ein schrecklicher Taifun hat auf den Philippinen gewütet. Eine Tölzerin macht sich nun auf den Weg, um den Menschen vor Ort zu helfen.
Mit positiver Kraft helfen

Kommentare