+
Die Mühlfeldler Gmoa stellt einen Maibaum auf dem Platz vor dem Tölzer „Bräustüberl“ auf.

Auf geht’s zum Maibaum-Aufstellen im Tölzer Land

Bad Tölz-Wolfratshausen - Am Sonntag wird wieder ordentlich gefeiert. In vielen Orten werden Maibäume aufgestellt. Hier eine Übersicht.

Es gibt sie in Bayern, Österreich, in der Schweiz, in Skandinavien und sogar in Ostfriesland: Maibäume. An diesem Sonntag werden sie wieder aufgestellt. Meteorologe Kai Zorn aus Ellbach liefert durchwachsene Wetteraussichten für den 1. Mai: Zum Aufstellen in der Früh ist es noch recht kalt und regnerisch, im Laufe des Tages verziehen sich aber die Schauer, und es bleibt trocken – bei etwa zehn Grad. Hier ein Überblick, wo am Sonntag gefeiert wird:


Bad Heilbrunn

Vormittags um 10 Uhr geht’s los: Die Maiburschen stellen den Heilbrunner Baum beim Gasthaus Kronschnabl auf. Am Abend, ab 19 Uhr, gibt’s Tanz.


Bad Tölz

Die Mühlfeldler Gmoa stellt einen Maibaum auf dem Platz vor dem Tölzer „Bräustüberl“ auf. Der Baum wird in den frühen Morgenstunden frisch aus dem Wald geholt und trifft gegen 7.30 Uhr ein. Traditionsgemäß wird der Baum anschließend mit dicken langen Stangen aufgerichtet. Dazu werden natürlich alle kräftigen Männerhände von Bad Tölz und Umgebung gebraucht. Die Mühlfeldler Gmoa freut sich auf viele Gäste, die sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen wollen. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Auch musikalisch wird das Ereignis umrahmt.


Bichl

In Bichl beginnt das Aufstellen gegen 6 Uhr auf der Maibaumwiese gegenüber vom Bayerischen Löwen. Ab 10.30 Uhr gibt's am Dorfplatz Bewirtung. Ab Mittag spielt die Musikkapelle. Abends gibt es noch einen Maitanz im Bayerischen Löwen.

Egling

Für Frühaufsteher ist das Aufstellen des Maibaums in Egling. Um 6 Uhr am Sonntag richten die Burschen den Baum auf. Ab 12 Uhr spielen die Degerndorfer Musikanten auf der Maifeier. Nach der Versorgung mit Speis und Trank wird um 14 Uhr der Baum umtanzt. Zum abendlichen Maitanz im Gasthaus zur Post wird ab 19 Uhr eingeladen. Am 1. Mai wird um 8 Uhr wird der Maibaum in der Endlhauser Dorfmitte aufgestellt. Um 10 Uhr gibt’s ein Weißwurstfrühstück. Gegrillt wird ab 11 Uhr. Am Nachmittag lädt der Burschenverein zu Kaffee und Kuchen ein. Das Beisammensein findet in einer beheizten Halle statt.

Eurasburg

Der Achmühler Maibaum wird am Sonntag um 8 Uhr aufgestellt. Um 12 Uhr heizen die Burschen den Grill an, bevor sie mit den Madln um 13.30 Uhr um den Maibaum tanzen. Der Burschenverein Beuerberg-Herrnhausen stellt seinen Baum am Sonntag um 9 Uhr auf. Beim traditionellen Fest mit Tanz spielen ab 14 Uhr die Musikkapelle Beuerberg. Bei schlechter Witterung wird die Feier in’s Pfarrheim verlegt.


Fischbach

Die Maiburschen in Fischbach legen etwa um 7.30 Uhr mit dem Aufstellen des Maibaums los. Treffpunkt ist das Gasthaus Fischbach. Die Ab 12 Uhr spielen die Wackersberger Musikanten.


Gaißach

Aufgestellt wird beim Gasthaus Zachschuster. Dazu sind ab 8 Uhr alle Maiburschen eingeladen. Nachdem es „vollbracht“ ist, gibt es noch eine zünftige Maimusi und Maitanz.


Geretsried

Die Egerländer Gmoi lädt Schaulustige ab 8.30 Uhr zum Aufstellen des Maibaums am Karl-Lederer-Platz ein. Um 14 Uhr beginnen die Feierlichkeiten (bei Regen im Ratsstubensaal). Ab 15.30 Uhr spielt die „Gartenberger Bunker Blasmusik“ auf.


Großweil/Glentleiten

Alle sechs Jahre wird im Freilichtmuseum Glentleiten ein Maibaum aufgestellt. Am 1. Mai werden ausschließlich mit Muskelkraft die Glentleiten-Mitarbeiter gemeinsam mit dem Trachtenverein Groß- und Kleinweil ab 13 Uhr den Baum in die Senkrechte stemmen. Für moralische Unterstützung sorgt die Musik der Groß- und Kleinweiler Blasmusik. Nach getaner Arbeit lädt die Musikkapelle zum Maitanz in den Jackl-Stadel des Museums ein.


Hechenberg

Burschen und Männer kommen bereits am Samstag, 30. April, zum Einsatz: Ab 13 Uhr wird der Maibaum hergerichtet. Dazu sollten alle Werkzeug mitbringen. Treffpunkt am Sonntag, 1. Mai, ist um 9.30 Uhr der Parkplatz vom „Moarwirt“.


Jachenau

Aufgestellt wird ab 13 Uhr am Café am Staffel. Alle Jachenauer Mannsbilder sind zum Aufstellen eingeladen. Die musikalische Umrahmung erfolgt durch die Musikkapelle sowie die „Loachoim Musi“. Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee, selbstgemachten Kuchen sowie Grillschmankerl gesorgt. Abends gibt’s Barbetrieb.


Kochel am See

Die Maiburschen treffen sich am Samstag, 30. April, beim „Schaffler“, um ihren Maibaum abzuholen. Die Vorbereitungen beginnen am Sonntag, 1. Mai, ab 6 Uhr; aufgestellt wird ab 11 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Kirchbichl

In Kirchbichl geht es um 9 Uhr los mit dem Aufstellen. Treffpunkt ist das Gasthaus Jägerwirt.

Münsing

Ihren Maibaum stellen die Ammerlander Burschen bereits am Samstag um 10 Uhr auf. Dazu treffen sie sich an der Kirche am Elzerberg. Gefeiert wird am Donnerstag, 5. Mai. Ab 13 Uhr wird dort zunächst getanzt und anschließend im Festzelt gefeiert. Traditionell mit der Hand stellen die Holzhauser am Sonntag ihren Baum auf. Um 7 Uhr sind alle kräftigen Burschen zum Anpacken eingeladen. Um 13 Uhr gibt’s einen Festzug bevor um 14 Uhr die Madln und Burschen um den Baum tanzen. Die anschließende Feier findet im beheizten Festzelt an der Kirche im Lehrer-Weber-Garten statt.


Reichersbeuern

In der Dorfmitte beim Gasthaus Neuwirt hieven die Maiburschen den Maibaum mit vereinten Kräfte in die Höhe. Los geht’s um etwa 11 Uhr. Die Maimusi findet erst zwei Wochen später, am Freitag, 13. Mai, statt. Dann spielt ab 20 Uhr die Schützenkapelle beim „Altwirt“.


Ried

Fleißig sind die Maibaumburschen auch in Ried bei Kochel: Ab 9 Uhr geht’s am Feuerwehrhaus los mit dem Aufrichten; ab 19.30 Uhr gibt es dann noch einen Maitanz, ebenfalls am Feuerwehrhaus.

Sachsenkam

Sachsenkam feiert ab 13 Uhr beim Altwirt


Schönrain

Der Bürgerverein Schönrain stellt einen Maibaum in Schwaighofen auf. Mit den Arbeiten wird um 8 Uhr begonnen. Gefeiert wird im Festzelt mit der Lerchkogler Musi. Das Zelt ist ab 11 Uhr bewirtet.


Wegscheid

Hier ist die Feuerwehr zuständig: Die Bindermadln treffen sich bereits um 6 Uhr am Feuerwehrhaus; die Maiburschen und Helfer folgen um 7.30 Uhr. Aufgestellt wird übrigens in der kurzen Lederhose. Ab 13 Uhr sind alle zum Tanz mit der Wegscheider Blasmusik eingeladen.


Winkl

Die Feuerwehr stellt wieder mit vereinten Kräften einen hoffentlich stattlichen Maibaum am Gasthaus Gassler auf. Dafür treffen sich alle Helfer ab etwa 8 Uhr. Danach gibt es noch ein gemütliches Beisammensein. Am Tag zuvor, Samstag, 30. April, treffen sich die Binder-Madln um 13 Uhr zum Girlandenbinden im Gerätehaus.


Wolfratshausen

Schon am Samstag stellen die Waldramer Burschen ihren Maibaum auf. Ab 10 Uhr soll der Baum beim Gasthof zur Post aufgerichtet werden. Am Sonntag findet um 10.30 Uhr ein Festgottesdienst mit anschließendem Marsch zum frisch aufgestellten Baum statt. Ab 13 Uhr gibt’s dort den Maitanz und die Versteigerung des alten Baums.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alles bereit für die Johannifeier beim SV
Auf der Flinthöhe findet heute das Johannifest des SV Bad Tölz statt. Später wird ein Johannifeuer entzündet.
Alles bereit für die Johannifeier beim SV
Jede Menge los auf der Isarbrücke
Nachtflohmarkt und Isarfest: In der Innenstadt ist jede Menge los.
Jede Menge los auf der Isarbrücke
Am Sonntag: Moderne Architektur im Landkreis zu besichtigen
Am Sonntag: Moderne Architektur im Landkreis zu besichtigen
Tölzer besuchen Freunde in Italien
Gut gerüstet nach einem Italienisch-Sprachkurs, mit Tölzer Schmankerl im Gepäck und voller Vorfreude auf ein Wiedersehen machten sich kürzlich 31 Tölzer auf den Weg nach …
Tölzer besuchen Freunde in Italien

Kommentare