+
Sehr angetan von der Ausstellung im Lenggrieser „Buidleck“ war Hans Grasberger aus Lenggries-Anger, der viele auf den Bildern dargestellten Holzer noch persönlich gekannt hatte.

Ausstellung

Holzarbeit anno dazumal: Alte Bilder wecken Erinnerungen

Noch einmal sehen, wie mit Pferden, Schlitten, Sapies und Äxten schwer gearbeitet wurde, um das Holz aus den Bergen transportfertig für die Reise auf der Isar nach München zu machen. Das ermöglichte die Ausstellung „Holzwirtschaft und Jagd“.

Lenggries – Endspurt bei der Ausstellung „Holzwirtschaft & Jagd“ im „Buidleck“: Viele Besucher nutzten bisher die Gelegenheit zu einem Ausflug in die Vergangenheit von Alt-Fall und dem Isarwinkel. Zumeist die Generation der um 1940 Geborenen wollte noch einmal sehen, wie damals mit Pferden, Schlitten, Sapies, Äxten und Schepsern schwer gearbeitet wurde, um das Holz aus den Bergen transportfertig für die Reise auf der Isar nach München und weiter zu machen.

Zu den gewiss ältesten Besuchern zählte die Journalisten-Legende Karl Stankiewitz (Jahrgang 1928 und Gründungsmitglied der „Abendzeitung“), der im Laufe seiner Tätigkeit immer wieder über Fall berichtet hatte und dank der Ausstellung seinen Worten nach Wissenslücken schließen konnte.

Inhaber Claus Eder freut nicht nur der rege Zulauf zu seinen ausgewählten Bildern und Texten, sondern auch, dass die Besucher ihn oftmals mit weiteren Hintergrundinformationen und Bildern versorgten. Bisher vergessene Namen und Ortsbezeichnungen können so für die Nachwelt bewahrt werden. Manch Fachsimpelei entspann sich sogar darüber, wo genau welcher Baumriese gestanden war, oder über welche besonderen Talente die ehemaligen „Star-Holzer“ verfügten. Durchwegs positive Einträge im Gästebuch danken Claus Eder für sein privates Engagement, die Vergangenheit des Isarwinkels in gepflegter Atmosphäre dem interessierten Publikum von heute zugänglich zu machen: „In Erinnerung an meine Familie eine wunderbare Ausstellung!“, ist beispielsweise zu lesen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 24. Februar zu den Geschäftszeiten geöffnet, der Eintritt ist frei.

rm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölz live: Bürgerentscheid zum Bichler Hof: Das Rennen um Stimmen geht los
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Bürgerentscheid zum Bichler Hof: Das Rennen um Stimmen geht los
Seidl-Villa der Familie Roeckl eingeweiht: „Wir können nicht glauben, wie prächtig das Haus geworden ist“
Ein außergewöhnliches Bauwerk ist vollendet. Am Mittwochnachmittag segnete Stadtpfarrer Peter Demmelmair die Gabriel-von-Seidl-Villa am Tölzer Oberhof.
Seidl-Villa der Familie Roeckl eingeweiht: „Wir können nicht glauben, wie prächtig das Haus geworden ist“
Vermisster Kanadier: Erneute Suchaktion am Freitag
Die Suche nach dem erfahrenen Wanderer aus Kanada geht weiter. Neue Hinweise grenzen den Bereich weiter ein. Seit 2. August gilt er als vermisst. Alle aktuellen Infos im …
Vermisster Kanadier: Erneute Suchaktion am Freitag
Hunderte Wanderer gehen wieder rund um Bichl auf Tour
Zu den Bichler Wandertagen werden an diesem Wochenende wieder mehrere hundert Freizeitsportler aus ganz Deutschland erwartet. Im Anschluss findet eine Wanderwoche statt. …
Hunderte Wanderer gehen wieder rund um Bichl auf Tour

Kommentare