+

In der Lerchkogelstraße in Lenggries 

Einbruch in Schlosserei: Großer Schaden

Erheblicher Schaden ist bei einem Einbruch in eine Lenggrieser Schlossereiwerkstatt an der Lerchkogelstraße entstanden. Es wurden teure Geräte entwendet.

Lenggries - Laut Polizei passierte es in der Nacht auf Donnerstag. Der oder die Täter verschafften sich vermutlich über ein Fenster Zutritt zu der Werkstatt und entwendeten mehrere Akkuschrauber, Reserveakkus, eine Akkuschlagbohrmaschine sowie eine Akkuflex der Marke Hilti. Außerdem wurden zwei Navigationssysteme der Marke Tomtom und Bargeld entwendet. Entdeckt wurde der Einbruch am Donnerstagmorgen um 5 Uhr. Dem 44-jährigen Metallbauer aus Lenggries entstand ein Schaden in Höhe von zirka 8000 Euro. Die Polizei Bad Tölz bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60. (müh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seit 25 Jahren im Einsatz für den Steinbock
Weil sie gemeinsam die Steinbockpopulation an der Benediktenwand im Blick behalten, erhielten die Hochwildhegegemeinschaft und die Untere Jagdbehörde den …
Seit 25 Jahren im Einsatz für den Steinbock
Public Viewing und Sonnwendfeier beim SV
Public Viewing und Sonnwendfeier beim SV
Lenggrieser Bergbahnstraße wird asphaltiert
Lenggrieser Bergbahnstraße wird asphaltiert
dm-Drogerie in Gaißach öffnet voraussichtlich Ende Juli
Viele Frauen können es kaum noch erwarten: Nur noch etwas mehr als ein Monat, dann eröffnet in Gaißach der erste dm-Drogeriemarkt.
dm-Drogerie in Gaißach öffnet voraussichtlich Ende Juli

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.