Körperverletzung

Jugendliche prügeln sich am Lenggrieser Bahnhof

  • schließen

Eine Watschn, Tritte, Schläge: Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Samstagabend am Lenggrieser Bahnhof.

Lenggries - Am Samstagabend gegen 22.30 Uhr trafen sich mehrere Jugendliche am Lenggrieser Bahnhof. Laut Polizei gerieten irgendwann zwei Mädchen in Streit. In dessen Verlauf watschte die Ältere (16) die Jüngere (13).

 Ein 17-Jähriger aus Prien versuchte, den Streit zu schlichten. Das bezahlte er schmerzhaft. Er wurde von zwei Lenggrieser Burschen im Alter von 16 und 13 Jahren mit Füßen getreten. Als ein 16-Jähriger helfen wollte, erhielt er von einem 17-jährigen Lenggrieser einen Schlag gegen den Kopf.

Lesen Sie auch: Attacke mit Riesenbleistift: Tölzerin verletzt

Alle Geschädigten wurden nur leicht verletzt, so dass keine ärztliche Behandlung erforderlich war. Gegen die Beschuldigten wurden Anzeigen wegen Körperverletzung erstattet. Die 16-Jährige war zum Tatzeitpunkt zudem erheblich alkoholisiert.

Auch interessant: Kneipenbekanntschaft bedroht Mann mit Messer und raubt ihn aus und Neun Mädels lassen es auf Berghütte krachen - doch der Junggesellinnen-Abschied nimmt bitterböses Ende

Rubriklistenbild: © dpa / Maurizio Gambarini

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rentner (81) schlägt an Silvester mit Stock auf Mann ein - Richter nennt ihn „Dorfsheriff“
Weil er sich über die Silvesterböllerei ärgerte, schlug ein Rentner in Benediktbeuern mit dem Gehstock zu. Nun fiel vor Gericht das Urteil gegen den 81-Jährigen. 
Rentner (81) schlägt an Silvester mit Stock auf Mann ein - Richter nennt ihn „Dorfsheriff“
Von Bogenschießen bis Rettungseinsatz: Tag der Vereine an der Tölzer Südschule
Zum „Tag der Vereine“ hatte die Südschule am Samstag eingeladen. Profitiert davon haben beide Seiten.
Von Bogenschießen bis Rettungseinsatz: Tag der Vereine an der Tölzer Südschule
Tölz live: Tipps für den Feierabend und Vorschau auf den Tag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tipps für den Feierabend und Vorschau auf den Tag
Rücksichtsloses Überholmanöver bei Roßwies: Polizei ermittelt
Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch rücksichtsloses Überholen ermittelt die Tölzer Polizei.
Rücksichtsloses Überholmanöver bei Roßwies: Polizei ermittelt

Kommentare