+
Kachelöfen sind schön und schaffen eine besondere Wärme.  Beim Anheizen muss man aber aufpassen.

Vermutlich war es eine Verpuffung

Kachelofen explodiert: Feuerwehr rückt nach Lenggries/Anger aus

Das erste Anheizen eines Kachelofens ging am Freitagabend im Lenggrieser Ortsteil Anger gründlich schief. Der Ofen explodierte. Die Hausbewohner kamen mit dem Schrecken davon.

Lenggries – Derzeit ist es am späten Nachmittag schon ganz schön kühl. Deswegen wollten die 77-jährige Bewohnerin des Einfamilienhauses mit ihrem 46-jährigen Sohn gegen 17 Uhr den Kachelofen erstmals nach längerer Pause in Betrieb nehmen. Dabei kam es laut Polizei zu einer Explosion. Dadurch wurde Glut herausgeschleudert. Ein Brand konnte aber rechtzeitig verhindert werden.

Lesen Sie auch: „Uns stinkt‘s“: Anwohner klagen über nächtliche Feiern an der Isar

Nach Aussage von Stefan Kießkalt, Sprecher der Landkreisfeuerwehren, handelte es sich wohl um eine Verpuffung. Die genaue Ursache ermittelt die Polizei.

Lesen Sie auch: Radler fährt in Schlangenlinien auf der B 472

Die beiden Bewohner blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Der Schaden am Mauerwerk und am Ofen ist aber wohl beträchtlich. Die derzeitige Schätzung beläuft sich auf 30 000 Euro.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Anger und Lenggries.  chs

Lesen Sie auch:

Betrunkener zieht sich auf Tölzer Isarbrücke aus und will ins Wasser springen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister will Verbot von Quad-Touren am Walchensee - Anbieter sauer
Über einen „Riesenradau“ ärgert sich der Jachenauer Bürgermeister Georg Riesch. Er will Quadtouren am Walchensee verbieten und reagiert damit auf die vermehrten Unfälle …
Bürgermeister will Verbot von Quad-Touren am Walchensee - Anbieter sauer
Missglückter Einbruchsversuch in Bichl: Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung
So klein der Schaden ist, so groß muss der Schrecken für die Bewohner gewesen sein: Ein Unbekannter hat versucht, in eine Wohnung in Bichl einzubrechen.
Missglückter Einbruchsversuch in Bichl: Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung
Tölz live: 1000 Besucher beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: 1000 Besucher beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr
Penzberger verliert am Wörnerweg die Kontrolle über sein Auto
Ein Autofahrer raste am Freitag in Bad Heilbrunn gegen einen Baum. An der Unfallhergang erinnern kann er sich nicht - obwohl der Alkoholtest negativ war.
Penzberger verliert am Wörnerweg die Kontrolle über sein Auto

Kommentare