Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus.
+
Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus.

Knöchel gebrochen

Bergwacht im Einsatz an der Reiseralm

  • Stefanie Wegele
    VonStefanie Wegele
    schließen

Zu einem Einsatz an der Reiseralm ist die Bergwacht Lenggries am Dienstagnachmittag gerufen worden. Eine Frau hatte starke Schmerzen am Fuß.

Lenggries – Wie die ehrenamtlichen Retter – die unter der Woche jederzeit von Zuhause aus im Einsatz sind – mitteilen, wurden sie gegen 16 Uhr von der Leitstelle alarmiert. Eine 68-jährige Frau war auf dem Weg zur Reiseralm gestürzt und hatte sich den linken Knöchel gebrochen.

68-Jährige hat sich Knöchel gebrochen

Aufgrund der starken Schmerzen war es den Rettern nicht möglich, die Frau sicher einzupacken und ins Tal zu fahren. Ein Bergwachtnotarzt musste zum Einsatzort kommen, um der Frau Schmerzmittel zu geben. Nachdem die starken Schmerzen durch ein Medikament abgeklungen waren und die Fraktur geschient werden konnte, wurde die Frau ins Tal transportiert und an den dort wartenden Rettungswagen übergeben. Die 68-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Noch mehr Nachrichten aus der Region Bad Tölz lesen Sie hier. Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem neuen, regelmäßigen Bad-Tölz-Newsletter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare