+

Leihwagen angefahren und geflüchtet

  • schließen

Lenggries - Eine Urlauberin aus Berlin musste in Lenggries feststellen, dass jemand ihren Leihwagen angefahren hatte.

Die 51-Jährige hatte den Fiat 500 am Samstagabend gegen 20 Uhr auf dem Parkplatz der Gaststätte Wieserwirt abgestellt und wollte am nächsten Morgen gegen acht Uhr wieder einsteigen. Die Polizei geht davon aus, dass ein Unbekannter den Wagen beim Ein- oder Ausparken beschädigt und sich anschließend davongemacht hat. An dem Leihauto der Berlinerin entstand am hinteren linken Radlauf ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Die Tölzer Beamten bitten unter Telefon 0 80 41/76 10 60 um Hinweise zur Unfallflucht. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Vergelt‘s Gott“ Leo Sobik
Das schönste Geschenk stammte vom Jubilar persönlich. „Leo Sobik verzichtet auf seinen verdienten Ruhestand und will noch einige Jahre hier bleiben“, so Benedikt Kloiber …
„Vergelt‘s Gott“ Leo Sobik
Heute ist Dietramszeller Bürgerversammlung
Heute ist Dietramszeller Bürgerversammlung
„Da rührt sich was in der Stadt“
Warmes Sommerwetter lockte am Samstagabende um die 10 000 Besucher nach Bad Tölz. Beim Rot-Weiß-Fest und beim Nachtflohmarkt verwandelten sich Altstadt und Isarpromenade …
„Da rührt sich was in der Stadt“

Kommentare