+

Polizei ermittelt

Mann wird mehrmals geblitzt - und dann findet die Polizei auch noch das heraus

Mehrfach war der Mann geblitzt worden. Als die Polizei nun die Identität des Temposünders feststellte, kam aber noch mehr ans Licht.

Lenggries - Immer wieder erhielten die Beamten der Polizeiwache Lenggries vom Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung die Bitte, sie beim Ermitteln eines Temposünders zu unterstützen. Der Unbekannte war bei immer wieder bei Geschwindigkeitsverstößen an zahlreichen Örtlichkeiten geblitzt worden.

Die Verstöße waren zwischen August 2017 und Mitte September 2018 begangen worden. Nun ermittelte die  Polizei den Fahrer. Es handelt sich um einen 31-jährigen in Lenggries wohnhaften kroatischen Staatsbürger. Er war jeweils mit verschiedenen Fahrzeugen einer Bekannten aus Lenggries unterwegs.

Bei der Überprüfung kommt noch mehr ans Licht

Tatsächlich war das nicht das einzige, was die Polizei ermittelte: Im Zuge der Überprüfung des Mannes stellte sich heraus, dass er noch nie im Besitz eines Führerscheins oder einer Fahrerlaubnis gewesen ist.

 Gegen den Lenggrieser wird nun wegen zahlreicher Fälle des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Die Halterin der Fahrzeuge, mit dem der Mann unterwegs war, wird sich laut Polizei wegen Ermächtigen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.  va

Auch interessant:

Frau ertappt Täter in der Tölzer Stadtpfarrkirche auf frischer Tag: Geld aus Opferstock gefischt: Frau erwischt Täter

Nach einem Unfall auf der Tutzinger Hütte: Bergsteiger geht betrunken auf Toilette und fällt aus Hütte - Klage gegen Wirt

Ist das eine Serie? Schon wieder Kennzeichen in Bad Tölz geklaut: Das vierte Mal in drei Wochen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umweltschützer im Loisachtal schließen sich zusammen
Engagierte Bürger werden eine neue Ortsgruppe des Bund Naturschutz für Benediktbeuern und Bichl gründen. Sie wollen dabei vielfältige Themen anstoßen.
Umweltschützer im Loisachtal schließen sich zusammen
Nach schlimmem Lift-Unfall am Brauneck - Vater verklagt Bahn-Betreiber auf Schmerzensgeld
Ein Ski-Lift bei Lenggries am Brauneck wurde für einen Vater zum Verhängnis. Er verletzte sich beim Aussteigen. Jetzt verklagte er den Bahn-Betreiber auf Schmerzensgeld.
Nach schlimmem Lift-Unfall am Brauneck - Vater verklagt Bahn-Betreiber auf Schmerzensgeld
„Klassentreffen“-Premiere weckt Hohenburger Theaterlust
Sie haben als Laien angefangen ein Theaterstück im Rahmen eines Schulseminars zu schreiben. Die Premiere war ein voller Erfolg. 
„Klassentreffen“-Premiere weckt Hohenburger Theaterlust
Bei Kochel am See: Zweimal Totalschaden nach Unfall auf der B 11
Zu einem Unfall musste am Dienstagabend die Kochler Feuerwehr ausrücken. Vor Herausforderungen stellte die Einsatzkräfte dabei die Tatsache, dass es sich bei einem der …
Bei Kochel am See: Zweimal Totalschaden nach Unfall auf der B 11

Kommentare