+
Symbolbild.

Auf der Bundesstraße 307

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 72-Jähriger am Sonntag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 307 zu. Ein Autofahrer hatte ihn übersehen.

Lenggries - Laut Polizei fuhr der Österreicher gegen 14 Uhr mit seinem Motorrad Marke Suzuki auf der Bundesstraße 307 vom Sylvensteinsee in Richtung Kreuth. Zur selben Zeit wollte ein Waakirchner (34) mit seinem Skoda aus einem Parkplatz in Richtung Lenggries in die Straße einfahren. Wegen schlechter Einsicht übersah der 34-Jährige den Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der Österreicher stieß frontal gegen die linke vordere Seite des Autos. Dadurch überschlug er sich und flog über die Motorhaube. Beim Aufprall erlitt der 72-Jährige schwere Verletzungen und wurde mit dem Hubschrauber ins Murnauer Krankenhaus gebracht. Die Insassen im Skoda blieben unverletzt, der Fahrer erlitt aber einen Schock.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden vom Abschleppdienst abgeschleppt. Der Schaden liegt bei 1000 Euro am Motorrad und 4500 Euro am Auto. (tk)

Lesen Sie auch:

Sachsenkam: Blitz legt Telefon und Wasserversorgung lahm

Münchner Motorradfahrer brettert über Kesselberg - und zeigt sich komplett uneinsichtig

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Angriff auf Lenggrieserin an der Isar: Polizei hofft weiter auf heiße Spur auf Glatzkopf
Ein Unbekannter hat am Lenggrieser Isarufer eine 31-Jährige angegriffen. Der Täter ist auf der Flucht. Die Kripo  hoffte  wegen der auffälligen Beschreibung auf Hinweise.
Angriff auf Lenggrieserin an der Isar: Polizei hofft weiter auf heiße Spur auf Glatzkopf
Wegen Ministeriums-Panne bei neuem Bußgeldkatalog: 700 Raser im Oberland bekommen Führerschein zurück
Eigentlich sollte der neue Bußgeldkatalog die Strafen für Tempo-Sünder deutlich verschärfen. Nun bekommen im Oberland rund 700 Raser ihren Schein zurück.
Wegen Ministeriums-Panne bei neuem Bußgeldkatalog: 700 Raser im Oberland bekommen Führerschein zurück
Führung in Benediktbeuern enthüllt die Geheimnisse der Fledermaus
Die Fledermaus-Exkursionen im ZUK in Benediktbeuern sind spannend und unterhaltsam. Und man kann dabei sogar Batmans kleine Brüder singen hören.
Führung in Benediktbeuern enthüllt die Geheimnisse der Fledermaus
Mit Kindern unterwegs auf dem Brauneck: Mit dem Navi zu Blüten und Kräutern
Aufregende Suche für die ganze Familie: Bei einer Almblumenwanderung kann man seltene Pflanzen am Brauneck finden.
Mit Kindern unterwegs auf dem Brauneck: Mit dem Navi zu Blüten und Kräutern

Kommentare