+
Gesucht wird nach einem Mercedes SLK, der bei Lenggries ein riskantes Überholmanöver durchführte. (Symbolbild)

Bei Lenggries

Riskantes Überholmanöver - Zeugen gesucht

  • schließen

Mit einem riskanten Überholmanöver hätte ein Unbekannter beinahe einen Unfall auf der B 13 ausgelöst. Die Polizei hofft nun auf Zeugen.

Lenggries - Die Polizei sucht Zeugen für ein riskantes Überholmanöver. Laut Pressebericht war ein 64-jähriger Lenggrieser am Freitag gegen 9.45 Uhr mit seinem Mercedes Vito auf der B 13 von Lenggries in Richtung Bad Tölz unterwegs. Er fuhr langsam im einer Kolonne hinter einem Bagger. Nacheinander überholten die vor ihm fahrenden Autos und schließlich setzte auch der 64-Jährige dazu an. Er hatte bereits den Blinker gesetzt und war auf die Gegenfahrbahn ausgeschert. In dem Moment schoss von hinten ein grauer Mercedes SLK heran und überholte den Mercedes und den Bagger. Der Lenggrieser musste bremsen und wieder hinter dem langsamen Fahrzeug einscheren, um einen Unfall zu vermeiden. Er erstattete Anzeige bei der Polizei. Diese hofft nun, dass jemand etwas zum riskanten Überholer mitteilen kann, da mehrere Autos hinter dem Vito-Fahrer unterwegs waren. Hinweise nimmt die Polizei an 0 80 41/76 10 60 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Harley-Treffen: Tausende Besucher pilgern nach Tölz
Bad Tölz war am Wochenende wieder das Mekka der Harley-Fahrer in Deutschland: 1400 Biker und tausende Schaulustige ließen sich das Spektakel nicht entgehen.
Harley-Treffen: Tausende Besucher pilgern nach Tölz
Hotel Bellaria: 24 neue Therapieplätze für die Schlemmer-Klinik
14 Monaten nachdem das alte Tölzer Hotel Bellaria geschlossen wurde, ist es nach einem umfassenden Umbau als Dependance der Schlemmer-Klinik wieder eröffnet worden
Hotel Bellaria: 24 neue Therapieplätze für die Schlemmer-Klinik
120 Jahre alter Kinderwagen: Besonderes Geschenk für das Tölzer Stadtmuseum
Renate Haitzer hat dem Tölzer Stadtmuseum einen wertvollen historischen Kinderwagen aus der Zeit um die Jahrhundertwende geschenkt. Auch ein „Baby“ liegt darin.
120 Jahre alter Kinderwagen: Besonderes Geschenk für das Tölzer Stadtmuseum
Widerliche Entdeckung am Vereinsheim in Bad Heilbrunn
Wirklich unappetitlich sind die Taten, die die Polizei aus Bad Heilbrunn meldet. Unbekannte haben dort ein Vereinsheim derartig verschmutzt, dass der Fassadenputz …
Widerliche Entdeckung am Vereinsheim in Bad Heilbrunn

Kommentare