1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. Lenggries

Bei Radtour am Sylvenstein mit Vater: Sohn (49) fällt plötzlich vom Rad - und stirbt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Andreas Steppan

Kommentare

Ein 49-jähriger Radler aus Freising ist zwischen Sylvensteinspeicher und Lenggries verstorben.
Ein 49-jähriger Radler aus Freising ist zwischen Sylvensteinspeicher und Lenggries verstorben. © Krinner

Es sollte eine mehrtägige Fahrradtour werden, doch der gemeinsame Ausflug von Vater und Sohn aus Freising endete tragisch.

Lenggries - Wie die Polizei bestätigt, ist am Dienstag zwischen Sylvensteinspeicher und Lenggries ein Radler gestorben. Vor der Radlbrücke fiel der 49-Jährige aus dem Landkreis Freising gegen 15 Uhr vom Fahrrad. Wiederbelebungsversuche durch seinen Vater und die Rettungskräfte blieben erfolglos.

Lesen Sie auch: Verbotswidrig durch die Baustelle gefahren: Unbekannter rammt Tieflader

Die Ursache ist noch nicht offiziell bestätigt, es ist aber von einem gesundheitlichen Problem auszugehen. Vor Ort im Einsatz waren Kräfte der Bergwacht Bad Tölz und Lenggries, „Helfer vor Ort“ aus Fall, ein Notarzt und der Rettungshubschrauber Christopherus aus Innsbruck.

Lesen Sie auch: Kochelseebahn fährt in umgestürzten Baum: Was Sturm „Fabienne“ im Landkreis angerichtet hat

Auch interessant

Kommentare