Schaden, aber keine Verletzten

In weitem Bogen zum Zusammenstoß

Lenggries - Beim Abbiegen ist am Freitag ein Lenggrieser einen zu weiten Bogen gefahren. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr. Schaden: 3500 Euro.

Der Unfall ereignete sich am Freitag um 8.45 Uhr in der Straßenverbindung Am Lahnerbach und Gilgenhöfe. Ein 50-jähriger Lenggrieser bog laut Polizei in zu weitem Bogen nach rechts ab. Ein entgegenkommender Opel-Fahrer (60) aus Lenggries konnte nicht mehr ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf 3500 Euro.   (chs)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aufgepasst: Auf Lenggries‘ Straßen ist es gerade spiegelglatt
Aufgepasst: Auf Lenggries‘ Straßen ist es gerade spiegelglatt
Tipps gegen Langweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langweile: Das ist los am Freitagabend
In Bichl öffnet sich um 18 Uhr ein weiteres Adventsfenster
In Bichl öffnet sich um 18 Uhr ein weiteres Adventsfenster
Tölzer Jazz-CD „Swinging Christmas“ wieder erhältlich
Tölzer Jazz-CD „Swinging Christmas“ wieder erhältlich

Kommentare