+
Sieben Almhütten,  acht Ferienwohnungen und 24 Wohnmobil-Stellplätze bietet der Campingplatz. 

Start am 1. September

Lenggrieser Berg-Camping: An Weihnachten schon ausgebucht

  • schließen

Der Lenggrieser Berg-Campingplatz öffnet am 1. September seine Tore mit einem Fest für Einheimische. Urlauber haben die Almhütten an Weihnachten schon ausgebucht.

Lenggries – Dürfen wir uns das mal anschauen? Diese Frage hat Michaela Probst von vielen Einheimischen zuletzt zu hören bekommen. Jetzt muss sie die Lenggrieser nicht mehr lange vertrösten: Der neue Berg-Campingplatz eröffnet am 1. September – und zwar mit einem Tag der offenen Tür.

Gleich zum Start reisen auch schon die ersten Übernachtungsgäste an. „Die wollen mitfeiern“, berichtet Probst, Sprecherin des Familienprojekts, das drei Geschwister mit ihren Partnern ins Leben gerufen haben. 24 Stellplätze für Wohnmobile, sieben Almhütten und acht Gästezimmer bietet der Campingplatz – dazu den Panoramablick aufs Brauneck. Schon jetzt ist klar, dass es für Probst und Co. kein reines Sommergeschäft wird. „An Weihnachten sind die Almhütten schon alle ausgebucht“, sagt sie.

Lesen Sie auch: Panoramablick aufs Brauneck inklusive: So wird der Berg-Campingplatz in Lenggries

Das Interesse war groß, seit die Familie das ehemalige Tennishallen-Grundstück gekauft hat. Die Suche nach einem Gastronom war allerdings nicht ganz leicht, so Probst. Jetzt steht die Wirtin fest: Gesa Greve-Krause aus Lenggries bietet ab Sonntag, 2. September, Speisen und Getränke an – nicht nur für Campingplatzgäste, sondern für jeden. Laut Probst setzt sie auf regionale, gesunde Küche und eine kleine Karte. „Bodenständig und ehrlich“ soll das Angebot werden. Dazu passt auch der Name, der an einen früheren anknüpft: „d’Lahnerstubn“ heißt das Gasthaus, an dem der Lahnerbach vorbeifließt.

Das Haupthaus ist so gut wie fertig, nur der Balkon ist noch in Arbeit. Bei den drei Familienhütten geht es nun an den Innenausbau. Küchen für die Chalets werden demnächst geliefert, ein paar Böden verlegt und der Campingplatz bepflanzt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stellenplan des Landratsamts: CSU fühlt sich „grundsätzlich überfordert“
Normalerweise wird über den Stellenplan des Landkreises eingehend diskutiert. Dieses Mal lehnte die CSU ihn einfach ab. Die Begründung: Überforderung.
Stellenplan des Landratsamts: CSU fühlt sich „grundsätzlich überfordert“
Lenggrieser CSU stellt Wahlprogramm vor
Unter dem Motto „Gemeinsam gut leben“ stellte die Lenggrieser CSU ihr Wahlprogramm vor. Dabei setzen sie klare Schwerpunkte. 
Lenggrieser CSU stellt Wahlprogramm vor
Organspende-Gesetz: Politiker im Zwiespalt 
Die Entscheidung über das neue Organspende-Gesetz ist nun gefallen. Dabei fiel die Abstimmung nicht jedem Abgeordneten leicht. 
Organspende-Gesetz: Politiker im Zwiespalt 
Tölz live: Am Brauneck ist jetzt die Garlandabfahrt bis ins Tal möglich
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Am Brauneck ist jetzt die Garlandabfahrt bis ins Tal möglich

Kommentare