+
Blaulichter

Auf einer Feier

Lenggrieser Freunde prügeln sich wegen Ex-Freundin

  • schließen

Wie der Kumpel seine Ex-Freundin anschaute, gefiel einem 15-jährigen Lenggrieser nicht. Es folgten Schläge - und sogar ein Biss.

Lenggries - Für einen schmachtenden Blick bezahlte ein 16-Jähriger Lenggrieser mit Würgemalen am Hals, einer ausgekugelten Schulter und einer Bisswunde am linken Finger. Die Polizei berichtet von einer Schlägerei zwischen zwei jungen, angetrunkenen Lenggriesern, die sich auf einer Feier am späten Dienstagabend zutrug.

Zu der Prügelei kam es laut Polizeibericht, „weil der 16-Jährige die Ex-Freundin des 15-Jährigen in einer Weise anschaute, die dem EX missfiel“. Die beiden Jugendlichen seien eigentlich Freunde gewesen. Für den 15-Jährigen endete die Auseinandersetzung mit Schürfwunden und Prellungen. Der 16-Jährige musste - wegen den Verletzungen an Hals, Finger und Schulter - sogar zur Erstversorgung ins Tölzer Krankenhaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wachturm der Hohenburg wird saniert
Sie ist vermutlich das älteste weltliche Bauwerk im Landkreis. Von der Hohenburg in Lenggries sind allerdings nur mehr Ruinen übrig. Deren Besichtigung soll in Zukunft …
Wachturm der Hohenburg wird saniert
Südschule: Umleitung wegen Straßenbauarbeiten
Um die Sicherheit der Schüler auf ihrem Weg zur Südschule zu verbessern, ergänzt und verbreitert die Stadt bis Weihnachten den Gehweg entlang der Krankenhausstraße …
Südschule: Umleitung wegen Straßenbauarbeiten
Tölz-Live: Globalisierung hautnah: Chinesische Delegation im Rathaus
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Globalisierung hautnah: Chinesische Delegation im Rathaus
Seit einem halben Jahr nie mit dem Zug gefahren - Tölzer trotzdem angeblich Schwarzfahrer 
60 Euro sollte ein Tölzer zahlen, weil er Anfang Oktober angeblich ohne Fahrschein mit der BOB gefahren ist. Dabei hat er seit sechs Monaten keinen Zug mehr betreten, …
Seit einem halben Jahr nie mit dem Zug gefahren - Tölzer trotzdem angeblich Schwarzfahrer 

Kommentare