Polizei

Mehrere Autos geplündert

Lenggries - Gleich ein paar Mal hat ein Dieb in der Nacht auf Samstag in Lenggries zugeschlagen. Es dürfte noch mehr Geschädigte geben.

In der Nacht auf Samstag hat ein bislang unbekannter Täter mehrere unversperrte Autos in Lenggries geplündert. Die Fahrzeuge waren nach Angaben der Polizei im Bereich Brauneck-, Waxenstein- und Raiffeisenstraße abgestellt. Es wurden überwiegend Personal- und Fahrzeugdokumente sowie eine geringe Menge an Bargeld entwendet. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizeiinspektion Bad Tölz unter Telefon 0 80 41/76 10 60 entgegen. Unter dieser Nummer können sich auch weitere Geschädigte melden. Denn die Beamten gehen davon aus, dass es noch mehr Diebstähle dieser Art gab. (sis)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr löscht brennende Hecke
Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden die Feuerwehr Bichl und die Polizei Kochel am Dienstag gerufen. Im Kalkofenweg brannte eine Hecke. Das Feuer war rasch …
Feuerwehr löscht brennende Hecke
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Wenn der falsche Polizist anruft
Sehr erfreulich ist es für die Polizei festzustellen, dass immer weniger Bürger auf die Machenschaften von Betrügern hereinfallen. Aber Letztere sind erfinderisch.
Wenn der falsche Polizist anruft

Kommentare