Missglückter Überholvorgang

Motorradunfall am Sylvensteinsee: Zwei Schwerverletzte

  • schließen

In der Nähe des Sylvensteinsees wurden am Donnerstag bei einem Unfall zwei Motorradfahrer schwer verletzt. Die Bundesstraße 13 war zwei Stunden lang ganz beziehungsweise halbseitig gesperrt. Im Ausflugsverkehr kam es zu größeren Behinderungen.

Lenggries– Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 15.20 Uhr. Eine Frau (41) aus Prittriching (Kreis Landsberg am Lech) war demzufolge auf der B 13 mit ihrem BMW-Motorrad in Richtung Sylvensteinsee unterwegs. Zwischen dem Weiler Hohenwiesen südlich von Winkl und dem Sylvenstein-Kraftwerk wollte sie einen Pkw überholen. Im Überholvorgang bemerkte sie jedoch, dass ihr auf der Gegenfahrbahn ein anderes Motorrad entgegenkam. 

Die Frau versuchte, wieder nach rechts auszuweichen. Nach Erkenntnisstand der Polizei kam es dennoch zu einer Berührung zwischen den Motorrädern, wodurch beide Fahrzeuge jeweils nach rechts von der Fahrbahn in die Böschung geschleudert wurden. Sowohl die BMW-Fahrerin als auch der Lenker der entgegenkommenden KTM-Maschine, ein Münchner (48), trugen schwere Verletzungen davon. Lebensgefahr bestand nicht. Das BRK brachte die Prittrichingerin ins Tölzer Krankenhaus. Der Münchner wurde per Hubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen.

Das BRK war mit Notarzt und zwei Rettungswagen im Einsatz. Vor Ort waren zudem die Feuerwehren Winkl und Wegscheid mit zehn beziehungsweise sechs Mann. An den beiden Motorrädern entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 20.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Alle Ereignisse in der Region Bad Tölz
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Tölzer Land? Wie haben die Wähler in Bad Tölz, Lenggries oder Kochel am See abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker: Alle Ereignisse in der Region Bad Tölz
Heimspiel der Tölzer Löwen gegen Bad Nauheim
Heimspiel der Tölzer Löwen gegen Bad Nauheim
Tölzer DNL-Team gewinnt mit 2:1 gegen Landshut
Tölzer DNL-Team gewinnt mit 2:1 gegen Landshut
Lösung für die Unfall-Kreuzung
Es war ein Horrorcrash mit zwei Toten heute vor einem Jahr, der das Bauamt Weilheim zum Umdenken brachte. Seitdem wird an einer kreuzungsfreien Lösung für die Ausfahrt …
Lösung für die Unfall-Kreuzung

Kommentare