Unfallklassiker

Nachts Zaun in Lenggries angefahren

  • schließen

Eine 73-Jährige Lenggrieserin hat jetzt einen kaputten Zaun. Ein Unbekannter hat ihn in der Nacht zum Samstag überfahren.

Lenggries – Zäune, die nachts angefahren werden, gehören zu den Unfallklassikern. An der Eisvogelstraße in Lenggries nahm der Zaun einer 73-Jährigen einen Schaden von etwa 500 Euro. Am vergangenen Samstag um 1.30 Uhr war ein Unbekannter laut Polizei in einer Linkskurve in Richtung Urtlmühlweg nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nach der Kollision mit dem Zaun flüchtete er von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise nimmt die Tölzer Polizei unter der Nummer 0 80 41/76 10 60 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Lawinengefahr: Straßen sollen heute wieder geöffnet werden
Nach Lawinengefahr: Straßen sollen heute wieder geöffnet werden
Grüne: Weniger Schulden, mehr ÖPNV
Ende Februar soll der Kreistag den neuen Haushalt beschließen, am Montag, 29. Januar, befasst sich bereits der Kreisausschuss mit dem Zahlenwerk. Dazu gibt es nun noch …
Grüne: Weniger Schulden, mehr ÖPNV
Heilbrunns neue Mitte: Das sind die Gewinner des Architekten-Wettbewerbs
Wohnen, Gewerbeflächen, ein Dorfplatz, viel Grün und ein Hotel mit 120 Zimmern. Das umfasst der Siegerentwurf im Architekten-Wettbewerb für die Heilbrunner Ortsmitte. Am …
Heilbrunns neue Mitte: Das sind die Gewinner des Architekten-Wettbewerbs

Kommentare