1 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
2 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
3 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
4 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
5 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
6 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
7 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
8 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.

Ein neues Gipfelkreuz für den Scharfreiter

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Klatten-Stiftung Nantesbuch weiht Gebäude ein
Klatten-Stiftung Nantesbuch weiht Gebäude ein
Motorradfahrer überholt Kolonne und verunglückt tödlich
Bei einem schweren Verkehrsunfall kam am Freitagabend nahe Bichl ein Motorradfahrer ums Leben. Er war beim Überholen mit einem Auto kollidiert, dessen Fahrer nach links …
Motorradfahrer überholt Kolonne und verunglückt tödlich
Lenggries
Zwei Motorradfahrer sterben bei Ausflug
Der Ausflug einer Gruppe Münchner Motorradfahrer nach Vorderriss nahm an Fronleichnam ein tragisches Ende: Wie die Polizei berichtet, starben zwei Männer.
Zwei Motorradfahrer sterben bei Ausflug
Bad Tölz
Der Tölzer Kocherlball: Bilder
Der Tölzer Kocherlball: Bilder

Kommentare