1 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
2 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
3 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
4 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
5 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
6 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
7 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
8 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.

Ein neues Gipfelkreuz für den Scharfreiter

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Lenggries
Wunderbarer Lichterzauber in Leggries: Die Bilder
Wunderbare Stimmung herrschte am Samstag beim Lichterzauber in Lenggries. Der Christkindlmarkt ist äußerst beliebt.
Wunderbarer Lichterzauber in Leggries: Die Bilder
Bad Tölz
Krampus-Lauf: Schaurig-schönes Spektakel in Bad Tölz
Rund 50 Kramperl und Perchten kamen am Samstagabend zum Krampuslauf auf dem Tölzer Christkindlmarkt.
Krampus-Lauf: Schaurig-schönes Spektakel in Bad Tölz
Sachsenkam
Schnupfermeisterschaft in Sachsenkam
Die Schmaizlbrüder in Sachsenkam riefen wieder zur Schnupfermeisterschaft auf.
Schnupfermeisterschaft in Sachsenkam
Bad Tölz
Junge Tänzer zeigen im Kurhaus ihr Können
Rund 250 Mitwirkende standen auf der Bühne, als am Samstagabend das Tanzstudio Regina Mück zur alljährlichen Gala ins Kurhaus bat. Es gab zwei ausverkaufte Vorstellungen.
Junge Tänzer zeigen im Kurhaus ihr Können