1 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
2 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
3 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
4 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
5 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
6 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
7 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.
8 von 60
Vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter das Gipfelkreuz auf dem Scharfreiter (Schafreuter) umgehackt. Seit Samstag schmückt nun ein neues Kreuz den höchsten Berg im Landkreis. Mitglieder der Tölzer Alpenvereinssektion trugen die 170 Kilo schweren Balken nach oben und stellten das Kreuz auf.

Ein neues Gipfelkreuz für den Scharfreiter

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Lenggries
Lenggrieser Gewerbeschau: Die Bilder
Drei Tage lang lockte die Lenggrieser Gewerbeschau Besucher in die Mehrzweckhalle und alte Turnhalle. Der Zuspruch war groß.
Lenggrieser Gewerbeschau: Die Bilder
Bad Tölz
Tölzer Herbstzauber: Die Bilder
Noch bis 6. Oktober lockt der Tölzer Herbstzauber alle Gartenliebhaber ins Kurhaus und in den Kurpark. 
Tölzer Herbstzauber: Die Bilder