Frau bedroht Polizisten mit Axt - Großeinsatz im Landkreis Rosenheim

Frau bedroht Polizisten mit Axt - Großeinsatz im Landkreis Rosenheim
+
Symbolbild

Polizei stoppt zwei betrunkene Lenggrieser

Gleich zweimal stoppten Polizisten in der Nacht zu Donnerstag betrunkene Autofahrer in Lenggries.

Lenggries - Zunächst wurde um 22.40 Uhr ein Lenggrieser an der Wegscheider Straße angehalten. Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch im Fahrzeug. Bei einem Test wurde der Schwellenwert überschritten, weshalb der 53-Jährige auf der Inspektion einem gerichtsverwertbaren Test unterzogen wurde. Der Wert lag bei einem Promille. Er durfte nicht mehr weiterfahren. Ihn erwarten ein Fahrverbot und ein Bußgeld. Etwa eineinhalb Stunden später, um kurz nach Mitternacht, bemerkten die Polizisten bei einer Standkontrolle an der Jachenauer Straße ein Auto, das auf sie zufuhr. Obwohl sie es zum Anhalten aufforderten, fuhr es weiter, ohne langsamer zu werden. Die Polizisten verfolgten das Auto etwa zwei Kilometer lang, bis sie es in Wegscheid stoppen konnten. Am Steuer saß eine Lenggrieserin (25). Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von über 1,9 Promille, weshalb eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet wurde. Das Auto wurde abgestellt, die Polizisten behielten Schlüssel und Führerschein. Die Lenggrieserin sagte, sie habe die Beamten schon gesehen, auch deren Aufforderung, dass sie anhalten solle. Sie sei aber weitergefahren, weil sie betrunken sei. Auf sie kommen jetzt ein Fahrverbot und eine Geldstrafe zu. (mel)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bauarbeiten auf der Dietramszeller  Straße
Bauarbeiten auf der Dietramszeller  Straße
Möbel aus Euro-Paletten für die Inklusion
„Mein Leben. Meine Palette“ - an diesem Inklusionsprojekt haben sich jetzt Jugendliche mit und ohne Behinderung in Bad Tölz beteiligt.
Möbel aus Euro-Paletten für die Inklusion
Das ist der neue Heilbrunner Schützenkönig 
Das ist der neue Heilbrunner Schützenkönig 
Termine des Tages: Das steht an am Donnerstag
Termine des Tages: Das steht an am Donnerstag

Kommentare