+

Randalierer schmieren Hakenkreuz in Lenggrieser Kaserne

  • schließen

Ein Hakenkreuz und andere Schmierereien haben unbekannte Randalierer in der ehemaligen Lenggrieser Kaserne hinterlassen.

Lenggries – Unbekannte verschafften sich laut Polizeibericht zwischen Freitag, 20,. und Donnerstag, 26. April, Zutritt zum abgesperrten und umzäunten Gelände der ehemaligen Lenggrieser Kaserne. Die Eindringlinge beschädigten Lampen, Spiegel und Glasscheiben. Außerdem wurden Wände in Garagen mit Graffiti beschmiert – unter anderem mit einem Hakenkreuz. Geschädigt ist die Gemeinde Lenggries. Hinweise nimmt die Tölzer Polizei unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

150 Teilnehmer diskutieren über Alpenflüsse: Nicht immer Einigkeit, aber zumindest Dialog
Bei einem Renaturierungsprojekt in Kochel-Brunnenbach klaffen die Vorstellungen von Wasserwirtschaftsamt und Landwirten auseinander: Eines von vielen Beispielen für …
150 Teilnehmer diskutieren über Alpenflüsse: Nicht immer Einigkeit, aber zumindest Dialog
Tölz-Live: Mönch aus Äthiopien besucht Hohenburg und Veranstaltungstipps 
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Mönch aus Äthiopien besucht Hohenburg und Veranstaltungstipps 
Sportpark-Einweihung: „Ein Tölzer Aushängeschild“ wird gefeiert
Am „höchsten und sportlichsten Punkt von Bad Tölz“ trafen sich am Samstag zahlreiche Besucher, um vor dem Eisstadion auf der Flinthöhe die Einweihung des Sportparks mit …
Sportpark-Einweihung: „Ein Tölzer Aushängeschild“ wird gefeiert
Die Wahl im Stimmkreis 111 im Live-Ticker:  Wo war die Wahlbeteiligung am höchsten?
Die Auszählung hat begonnen. Gespannt werden die ersten Ergebnisse aus dem Stimmkreis erwartet. Wie das Tölzer Land wählt und alle Reaktionen und News dazu, berichten …
Die Wahl im Stimmkreis 111 im Live-Ticker:  Wo war die Wahlbeteiligung am höchsten?

Kommentare