+

Rauch am Sylvensteinsee alarmiert Helfer

  • schließen

Lenggries/Fall - Zwei Münchner Familien haben am Sonntagnachmittag ein Großaufgebot an Helfern auf den Plan gerufen. Die Naherholer haben am Sylvensteinsee ein Grillfeuer angezündet.

Laut Polizeibericht meldete ein Zeuge gegen 13.40 Uhr eine massive Rauchentwicklung am Walchenarm des Sylvensteinsees. Da die alarmierte Rettungsleitstelle von einem Waldbrand ausgehen musste, rückten ein Polizeihubschrauber, mehreren Feuerwehren und Streifenwagen aus. 

Die Beamten und Feuerwehrleute trafen dann an einem Parkplatz neben dem Sylvensteinsee auf zwei türkische Familien aus München mit insgesamt elf Erwachsenen und neun Kindern, die im Landschaftsschutzgebiet grillten. Die Polizeistreife ließ die Feuerstellen löschen. 

Die beiden 43- und 46-jährigen Familienväter müssen sich nun wegen eines Vergehens gegen das Bayerische Naturschutzgesetz verantworten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Auftritt von „Kofelgschroa“ in der „Lust“ ausverkauft
Auftritt von „Kofelgschroa“ in der „Lust“ ausverkauft
Gala mit Biss: „Tanz der Vampire“ im Tölzer Kurhaus
Graf Dracula höchst persönlich stand zuletzt auf der Bühne des Tölzer Kurhauses. 300 Zuschauer erlebten einen ansprechenden Operetten- und Musical-Abend.
Gala mit Biss: „Tanz der Vampire“ im Tölzer Kurhaus

Kommentare