+

In Lenggries

Reifenstecher setzt acht Autos platt

  • schließen

Lenggries - Ein Rowdy hat in der Nacht zum Freitag in Lenggries acht Autos „aus dem Verkehr gezogen“: Er hat sämtliche Reifen zerstochen.

Der unbekannte Täter hat in der Zeit zwischen Donnerstag, 22 Uhr, und Freitag, 5.30 Uhr, sämtliche Reifen an den Fahrzeugen zerstochen. Die Autos waren an der Bahnhofstraße, Geiersteinstraße, Kirchstraße, Gaißacher Straßé und am Pendlerparkplatz neben dem Festplatz abgestellt. 

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5500 Euro.
Die Polizei bittet um Hinweise auf den Reifenstecher unter Telefon 0 80 41/76 10 60.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heute öffentliches Konzert des Knabenchors
Heute öffentliches Konzert des Knabenchors
Nach Unfall: Aussage steht gegen Aussage
Wer die Wahrheit sagt, können wohl nur Zeugen beurteilen: Nach einem Unfall in der Tölzer Marktstraße streiten zwei Männer, wer wessen Auto angefahren hat.
Nach Unfall: Aussage steht gegen Aussage
Unfallflucht auf Parkplatz mit Folgen
Einen Tölzer (65) erwartet eine Anzeige wegen Unfallflucht, obwohl er die Polizei informierte, dass er ein geparktes Auto angefahren hat. Allerdings hätte er sofort …
Unfallflucht auf Parkplatz mit Folgen
Posthume Ehrung für Heilbrunner
Er wollte helfen und bezahlte mit seinem Leben. Jetzt wurde Werner Jablonsky aus Bad Heilbrunn mit der Bayerischen Rettungsmedaille ausgezeichnet. Entgegen nahm sie …
Posthume Ehrung für Heilbrunner

Kommentare