Von der Brücke aus konnte Sichtkontakt mit den beiden festsitzenden Männern hergestellt werden.
+
Von der Brücke aus konnte Sichtkontakt mit den beiden festsitzenden Männern hergestellt werden.

Schürpfengraben

Rettungseinsatz nach Drohnen-Suche: Männer müssen aus Graben geholt werden

  • Veronika Ahn-Tauchnitz
    vonVeronika Ahn-Tauchnitz
    schließen

Die Suche nach einer Drohne mündete am Dienstag in einem Rettungseinsatz im Bereich des Sylvensteinstausees. Am Ende ging aber alles gut aus.

Lenggries - Die Alarmierung der Lenggrieser Bergwacht erfolgte gegen 16.05 Uhr. Ein 29-Jähriger war mit seinem Freund im Schürpfengraben unterwegs, um dort nach einer vermissten Drohne zu suchen. Diese war wenige Tage zuvor bei einem Flug durch das Bachbett des Grabens abgestürzt.

Lenggries: Männer suchen nach abgestürzter Drohne - Bergwacht muss sie retten

Auf der Brücke planten die Einsatzkräfte das weitere Vorgehen.

„Nach vergeblicher Suche, trauten sich die erschöpften und durchgefrorenen jungen Männer den Rückweg zum Auto aus dem steilen Graben nicht mehr selbst zu“, berichtet Bergwacht-Pressesprecherin Lina Feile. Dem Einsatzleiter gelang es, die Festsitzenden zu lokalisieren. Bereits von der Brücke aus, die über den Graben führt, konnte Sichtkontakt hergestellt werden.

Rettungseinsatz der Bergwacht Lenggries: Mit Seilgeländer werden Männer gerettet

Die Bergwacht Lenggries rückte mit einem Team aus sieben Einsatzkräften an und spannte ein Geländer aus Seilen zwischen mehreren Bäumen, um die beiden Männer daran aus dem Graben zu bringen. Oben angekommen, konnte der 29-Jährige zusammen mit seinem Freund die Heimreise selbstständig antreten. Gegen 18 Uhr war der Einsatz beendet.  

Zum Wintersaisonende absolvierten die Bergretter Einsätze am Brauneck und an der Denkalm. Kurz zuvor hatte die Bergwacht einer Familie in Not geholfen: Bei starkem Schneefall: Vater und Kinder verirren sich bei Wanderung - Bergwacht rettet Familie

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare