1 von 8
2 von 8
3 von 8
4 von 8
5 von 8
6 von 8
7 von 8
8 von 8

Scharfreiter: Stumpf des Gipfelkreuzes wird ins Tal getragen

Hüttenwart Max Nichtl und Vorsitzender Paul Schenk von der Sektion Bad Tölz des Deutschen Alpenvereins wanderten nach Feierabend auf den Scharfreiter. Dort holten sie den etwa 1,50 Meter langen und 20 bis 30 Kilo schweren Stumpf des zerstörten Gipfelkreuzes ab und brachten ihn ins Tal. Anhand des Stumpfes kann dann abgemessen werden, wo Löcher zur Befestigung in der Halterung gebohrt werden müssen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Klatten-Stiftung Nantesbuch weiht Gebäude ein
Klatten-Stiftung Nantesbuch weiht Gebäude ein
Motorradfahrer überholt Kolonne und verunglückt tödlich
Bei einem schweren Verkehrsunfall kam am Freitagabend nahe Bichl ein Motorradfahrer ums Leben. Er war beim Überholen mit einem Auto kollidiert, dessen Fahrer nach links …
Motorradfahrer überholt Kolonne und verunglückt tödlich
Lenggries
Zwei Motorradfahrer sterben bei Ausflug
Der Ausflug einer Gruppe Münchner Motorradfahrer nach Vorderriss nahm an Fronleichnam ein tragisches Ende: Wie die Polizei berichtet, starben zwei Männer.
Zwei Motorradfahrer sterben bei Ausflug
Bad Tölz
Der Tölzer Kocherlball: Bilder
Der Tölzer Kocherlball: Bilder

Kommentare