+
Symbolbild

Bei Schneetreiben

Opelfahrer stößt Radlfahrerin um

Lenggries - Bei Schneetreiben stieg ein 48-Jähriger aus Schlegldorf einen Moment zu spät auf die Bremse und stieß eine Radlfahrerin um. Sie wurde schwer verletzt.

Der 48-Jährige kam der Polizei zufolge am Mittwoch gegen 16 Uhr mit seinem Opel  aus Fleck und wollte an der Abfahrt der Bundesstraße 13 in Richtung Lenggrieser Isarbrücke fahren. Da er nicht rechtzeitig bremste, kollidierte er mit der Radfahrerin (75) aus Lenggries, die in diesem Moment kreuzte. Die Frau stürzte mit dem Kopf auf die Fahrbahn und wurde bewusstlos. Der Rettungswagen brachte sie in die Asklepios-Stadtklinik. Am Opel entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Planschen zwischen Orchideen und Palmen
Nicht nur der Putzdienst hat in den vergangenen Tagen ganze Arbeit geleistet. Überall stehen Erholungsliegen, Orchideen und Palmen zieren Beckenrand und Ruhebereiche des …
Planschen zwischen Orchideen und Palmen
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
München - Mit Constantin Leopold Prinz von Anhalt-Dessau aus Tegernsee zieht die AfD in die Wahl. Ein Politiker-Prinz für Oberbayern? Schöne Geschichte für die Partei - …
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
Max-Rill-Schule: Es war nur ein Fehlalarm
Max-Rill-Schule: Es war nur ein Fehlalarm

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare