+
Symbolfoto

Schwarzfischer geht der Polizei ins Netz

Lenggries - Der Versuch eines 39-Jährigen, einen Fisch aus dem nördlichen Lenggrieser Baggerweiher zu holen, misslang am Sonntag. Stattdessen hat ihn nun die Polizei wegen Schwarzfischerei am Haken.

Eine Streife erwischte den rumänischen Staatsangehörigen, der sich mit seiner Familie derzeit im Isarwinkel aufhält, gegen 15 Uhr beim Angeln. Eine Überprüfung ergab, dass er keinen Angelschein besitzt. Nun hat er eine Anzeige wegen Fischwilderei am Hals. Zusätzliches Pech: Gefangen hatte er bis zum Zeitpunkt der Kontrolle auch nichts.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Leserfoto des Tages: Endlich Frühlingserwachen
Leserfoto des Tages: Endlich Frühlingserwachen
Polizeipräsident Kopp: „Eine überaus schreckliche und brutale Tat“
Bei einer Gewalttat im Königsdorfer Weiler Höfen sind ein Mann und eine Frau getötet worden, eine weitere Frau wurde schwer verletzt. An den Opfern sei "massiv Gewalt …
Polizeipräsident Kopp: „Eine überaus schreckliche und brutale Tat“
Termine des Tages: Das steht an am Dienstag
Termine des Tages: Das steht an am Dienstag
Morde aus Habgier und Liebesfrust
Eine Gewalttat wie jetzt in Höfen schockiert die Öffentlichkeit umso mehr, als Tötungsdelikte im Landkreis zum Glück relativ selten sind. In den meisten Fällen der …
Morde aus Habgier und Liebesfrust

Kommentare