1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. Lenggries

Ski- und Rodelspaß im Tölzer Land: Diese Lifte laufen

Erstellt:

Von: Veronika Ahn-Tauchnitz

Kommentare

Reiserlift Gaißach
Viel los war schon unter der Woche am Gaißacher Reiserlift. © Pröhl

Ja, der Schnee könnte ein bisschen höher liegen, aber zum Skifahren und Rodeln im Tölzer Land langt es allemal. Ein Überblick über die offenen Anlagen. Für die Lifte gilt die 2G-Regel.

Gaißach/Lenggries/Wackersberg - Der Reiserlift in Gaißach hat seit Anfang der Woche wieder geöffnet. Nach der Zwangspause durch den Wärmeeinbruch über den Jahreswechsel sind nun Kinderseil- und Schlepplift wieder in Betrieb, teilen die Verantwortlichen mit. Die aktuellen Betriebszeiten sind montags bis freitags von 13 bis 16 Uhr sowie am Wochenende von 9 bis 16 Uhr. Abendlauf ist möglich donnerstags, freitags und samstags von 19 bis 22 Uhr.

Es herrschen derzeit gute Pistenverhältnisse. Dementsprechend war auch schon unter der Woche einiges auf der Piste los. Weitere Infos gibt es auch im Internet auf www.reiserlift.de

Fast alle Pisten am Brauneck geöffnet

Am Brauneck sind (Stand: 13. Januar) 13 von 15 Liftanlagen in Betrieb, 16 von 21 Pisten geöffnet. Am Berg liegen laut Alpenplus 50 Zentimeter Schnee, im Tal sind es 20 Zentimeter. Skibetrieb ist täglich von 8.15 bis 16.30 Uhr. Die Hütten im Skigebiet sind geöffnet. Weitere Infos auf www.brauneck-bergbahn.de/winter. Langlauffans finden zudem an der alten Talstation einen gespurten Rundkurs. Von 17 bis 22 Uhr gibt es dort auch Flutlicht. Auch in der Jachenau sind die Loipen gespurt.

Rodelspaß am Blomberg

Am Blomberg ist die Naturrodelbahn „Blomberg Snow“ von der Mittelstation ins Tal befahrbar. Die Mittelstation ist erreichbar mit dem Sessellift, der am Wochenende fährt, oder zu Fuß über den Alten Zwieselweg. Oberhalb der Mittelstation ist der Wanderweg geräumt und gestreut und führt zum Berggasthof Blomberghaus. Dieser ist von Freitag bis Sonntag und an den Feiertagen geöffnet. Bei entsprechender Schneelage ist dort zudem am Wochenende der Rodellift in Betrieb. Schlitten können an der Talstation oder am Lift ausgeliehen werden. Die Betriebszeiten der Bergbahn sind Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 16 Uhr. Samstags wird zudem von 19 bis 22 Uhr Nachtrodeln angeboten. Weitere Informationen sind nachzulesen auf www.der-blomberg.de

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare