Zu spät gebremst: Unfall

Lenggries - 5000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Sonntagnachmittag auf der B 307.

Laut Polizei wollte ein 34-jähriger Münchner mit seinem BMW kurz vor Fall von der Bundesstraße nach links in einen Parkplatz einbiegen und bremste deshalb ab.

 Das bemerkte die 19-jährige Taufkirchnerin hinter ihm zu spät und fuhr mit ihrem Skoda auf. 

Verletzt wurde niemand. va

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

An Lenggrieser Kläranlage: Bahn plant neue Brücke
Die Eisenbahnüberführung nahe der Lenggrieser Kläranlage muss erneuert werden. Etwa neun Monate Bauzeit veranschlagt die DB Netz AG dafür im kommenden Jahr. Der Betrieb …
An Lenggrieser Kläranlage: Bahn plant neue Brücke
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Vier Bier zu viel: Autofahrt in Kochel mit ernsten Folgen
Welche ernsten Folgen eine betrunkene Autofahrt haben kann, demonstrierte nun ein junger Mann. Er hatte in Kochel am See einen Unfall verursacht.
Vier Bier zu viel: Autofahrt in Kochel mit ernsten Folgen
Ein guter Tag zum Wandern - in sämtliche Richtungen
Ein guter Tag zum Wandern - in sämtliche Richtungen

Kommentare