Transporter kollidiert mit Auto

Spiegel abgefahren und geflüchtet

  • schließen

Einen zerstörten Außenspiegel und eine zerkratzte Fahrerscheibe beklagt eine Lenggrieserin seit vergangenem Freitag um 16.20 Uhr.

Lenggries – Die 54-Jährige fuhr an jenem Nachmittag mit ihrem Volvo auf der Bahnhofstraße Richtung Sparkasse, als ihr ein Transporter entgegenkam. Anschließend touchierte der Fiat-Ducato das Auto der Lenggrieserin – so kam es zum Schaden, den die Polizei auf rund 2000 Euro schätzt. Noch ärgerlicher für die Frau: Der Transporter-Fahrer fuhr zunächst einfach weiter und hielt nur an, weil ihn die 54-Jährige verfolgt hatte. „Nur widerwillig“ teilte der Unfallverursacher laut Polizei der Frau seinen Namen und die Firmenanschrift mit. Die Lenggrieserin hatte sich zudem das Kennzeichen gemerkt. Gegen den Mann wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Ausstellung wird vorbereitet
Das Lenggrieser Heimatmuseum bereitet momentan eine neue Ausstellung für den Sommer vor. Zum Bau von Holzerkobeln wurde sogar ein eigener Film produziert.
Neue Ausstellung wird vorbereitet
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Mit positiver Kraft helfen
Ein schrecklicher Taifun hat auf den Philippinen gewütet. Eine Tölzerin macht sich nun auf den Weg, um den Menschen vor Ort zu helfen.
Mit positiver Kraft helfen

Kommentare