+
Auf einer Länge von sieben Kilometern wird die Fahrbahn der B 307 erneuert.  

Straßensperrung am Sylvenstein unterbrochen

Alm-Abtrieb: B 307 am Wochenende offen

  • schließen

Die B 307 ist vom Sylvensteindamm Richtung Kaiserwacht seit einer Woche gesperrt. Am Wochenende wird die Sperrung aufgehoben.

Lenggries –  Auf einer Länge von zirka sieben Kilometern wird derzeit die Fahrbahn der B307 saniert. Ab dem Sylvensteindamm ist die Straße daher in Richtung Kaiserwacht gesperrt.   „Es läuft gut, nur hatten wir Probleme mit dem Wetter“, sagt Julia Schneider vom Staatlichen Bauamt Weilheim.  Eigentlich sollte bis 29. September alles erledigt sein. Nun werde voraussichtlich bis 7. Oktober gearbeitet. 

An diesem Wochenende wird die Sperrung der B 307 allerdings aufgehoben. „In der Eng steht der Almabtrieb an“, sagt Schneider. Und damit die Kühe zurück nach Österreich gebracht werden können, ist die Straße von Samstag, 23. September (7 Uhr), bis Montag, 25. September  (10 Uhr), offen. Davon profitieren natürlich auch die Tagesausflüger.

 Dasselbe gilt für das lange Wochenende über den 3. Oktober, das vermutlich viele für einen Wanderausflug nutzen wollen. Erst am 4. Oktober gehen die Arbeiten dann weiter.  Ob der Streckenabschnitt befahrbar ist, steht auf den zahlreichen LED-Tafeln, die an allen Zufahrtsstraße aufgestellt sind. 

Die Umleitung für den Zeitraum der Vollsperre ist ausgeschildert. Vom Achensee kommend führt sie über das Tegernseer Tal über die B 472 nach Bad Tölz und weiter über die B 13 zum Sylvensteindamm. Die Gegenrichtung verläuft analog.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tour des Lächelns
Marina Bauer (20) aus Gaißach spielte bayernweit Konzerte für Kinder mit schweren Krankheiten und Schicksalen.
Tour des Lächelns
Bub (7) bricht sich Unterschenkel
Ein Kind aus dem Landkreis ist am Samstag beim Skifahren so unglücklich gestürzt, dass es sich den Unterschenkel gebrochen hat. 
Bub (7) bricht sich Unterschenkel

Kommentare