+
Symbolfoto

Auf Forststraße gegen Felswand geprallt

Sturz mit dem E-Bike: Urlauberin (45) schwer verletzt

Ein Ausflug mit dem E-Bike endete am Dienstag für eine Urlauberin aus Nordrhein-Westfalen mit einem Sturz und Knochenbrüchen.

Vorderriß - Wie die Polizei mitteilt, war die 45-Jährige aus Langerwehe gegen 13.10 Uhr auf dem geliehenen Zweirad auf einer Forststraße unterwegs, die von der Fischbachalm in Richtung Vorderriß führt. Der Unfall ereignete sich knapp vier Kilometer von der sogenannten Ochsensitz-Brücke entfernt. Dort verbremste sich die Urlauberin, die in Begleitung einer Freundin unterwegs war, auf einem kurvigen, leicht abschüssigen Streckenabschnitt. dadurch stürzte sie gegen die Felswand am linken Straßenrand. Sie brach sich dabei den Ellenbogen und die Mittelhand. Glücklicherweise trug sie einen Helm, er verhinderte schlimmere Verletzungen. Ein Hubschrauber brachte die Frau in die Murnauer Unfallklinik.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Krebspatientin Jacky Drappeldrey (27) gestorben
Krebspatientin Jacky Drappeldrey (27) gestorben
Schlange im Kellerschacht
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Bichler Feuerwehr am Sonntagnachmittag gerufen.
Schlange im Kellerschacht
So langsam kommt in Tölz wieder die Sonne durch
So langsam kommt in Tölz wieder die Sonne durch
Fahrrad vor Museum gestohlen
Den Diebstahl seines Fahrrads meldete nun ein 61-jähriger Tölzer bei der Polizei. 
Fahrrad vor Museum gestohlen

Kommentare