1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. Lenggries

Gleitschirm-Absturz am Brauneck: Frau aus dem Raum München erliegt ihren Verletzungen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Veronika Ahn-Tauchnitz

Kommentare

Die Frau wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen. Dort starb sie wenig später.
Die Frau wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen. Dort starb sie wenig später. © Bergwacht Lenggries

Zu einem tödlichen Gleitschirmunfall kam es am Dienstagabend am Brauneck. Eine 59-Jährige stürzte ab und erlag später in der Klinik ihren schweren Verletzungen.

Lenggries - Die 59-jährige Frau aus dem Raum München startete am Dienstag gegen 19.15 Uhr vom Nordstartplatz des Braunecks mit ihrem Gleitschirm. Die Pilotin war bereits in der Luft, als ihr Schirm, vermutlich aufgrund einer Windböe, frontal einklappte.

Gleitschirm-Unfall am Brauneck: Pilotin schlägt auf Hang unterhalb des Startplatzes auf

Aufgrund dessen verlor sie nach Angaben der Polizei spiralförmig rapide an Höhe und schlug auf den Hang unterhalb des Startplatzes auf. Die Erstversorgung übernahmen andere Piloten und die sofort alarmierten Kräfte der Bergwacht Lenggries. Die war mit vier ehrenamtlichen Kräften und dem Bergwacht-Notarzt zum Unfallort geeilt. Der Einsatzleiter der Bergwacht Bad Tölz koordinierte das Geschehen und alarmierte den Rettungshubschrauber RK2.

59-Jährige erliegt in der Klinik ihren schweren Verletzungen

„Gemeinsam mit dem medizinischen Team des Hubschraubers wurde die schwer verletzte Patientin versorgt und anschließend unter laufender Herzdruckmassage ins Klinikum Großhadern geflogen“, so die Bergwacht. Dort erlag die Frau aber wenig später ihren schweren inneren Verletzungen.

Zweiter schwerer Gleitschirmunfall innerhalb weniger Tage

Es war der zweite schwere Gleitschirmunfall im Isarwinkel innerhalb weniger Tage. Am 9. August war eine Frau am Blomberg aus einer Höhe von etwa 15 Metern abgestürzt. Beim Aufprall auf dem Boden zog sich die Pilotin schwere Verletzungen zu. Der Rettungshubschrauber brachte sie in die Unfallklinik nach Murnau.

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Bad-Tölz-Newsletter.

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus der Region rund um Bad Tölz finden Sie auf bei Merkur.de/Bad Tölz.

Auch interessant

Kommentare